shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

KASH

ID-Nummer149966

Tierheim NameTierschutzverein Far From Fear e.V.

RufnameKASH

RasseGalgo Español

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 6 Monate

Farbeweiß

im Tierheim seit22.04.2017

letzte Aktualisierung01.09.2017

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Geboren: 05/2014
Geschlecht: männlich, kastriert
Rasse: Galgo Espagnol
Größe: keine Angabe
Umgang mit Katzen: werden toleriert
Umgang mit Kindern: keine Angabe/noch nicht getestet
Eignung als Zweithund: geeignet
Pflegestelle: Raum Bad Homburg
Anfragen an:

Jutta Adlon - jutta.adlon@farfromfear.org

Kash ist einer von vier Rüden, die von unserem Partnertierheim in Spanien eingefangen wurden. Wie lange die Hunde bereits auf der Straße lebten, ob sie je zu jemandem gehört haben, weiß niemand. Fakt ist, dass die Hunde absolut wild waren und rein gar nichts kannten. Kash ist derjenige, der von den Freiwilligen, die mit ihm geübt haben, am besten sozialisiert war als er auf seine Pflegestelle ausreisen durfte.

Er ist nun seit knapp einem Monat hier und entwickelt sich sehr positiv weiter. Die Rudelzusammenführung, er lebt mit 2 Galgos (einem Rüden und einer Hündin) zusammen, erfolgte völlig problemlos und er orientiert sich an dem was sie machen.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit Leine und Halsband anlegen, hat er dieses nun auch akzeptiert, heißt es doch Gassi gehen, wo man soviel Neues erleben kann. Kash ist sehr gut leinenführig, jedoch sind ihm Menschen oder Hunde, die ihm entgegen kommen oder hinter ihm laufen, noch etwas unheimlich. Er bleibt dann stehen, schaut sich die Situation an und nach positiver Einschätzung entspannt er sich wieder. Hier sollten seine zukünftigen Menschen ihn mit Geduld und Einfühlungsvermögen unterstützen.

Überhaupt will er bei seinen Menschen alles richtig machen, ein “nein” bei Wildkontakt wird sofort akzeptiert.
Er sucht sehr die Nähe seines Menschen, will geschmust und gelobt werden und möglichst immer dicht dabei sein und das alles ohne aufdringlich zu werden. Alleine bleiben in Hundegesellschaft ist kein Problem, er wartet dann einfach bis man wieder für ihn da ist.

Alles in Allem ist Kash ein liebenswerter Hund, der trotz seiner schwierigen Vergangenheit mit den richtigen Menschen, die ihm Zeit lassen anzukommen, glücklich werden kann. Ein Hundekumpel wäre schön aber wir könnten uns auch vorstellen ihn als Einzelhund zu vermitteln.

Kash ist geimpft, gechipt, kastriert und zeigt einen niedrigen Leishmaniosetiter, der in einigen Wochen noch einmal nachgetestet wird.

Kash freut sich auf Ihren Besuch in der Nähe von Bad Homburg.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Far From Fear e.V.

Anschrift 61350 Bad Homburg
Deutschland
(Pflegestelle)

Homepage http://www.farfromfear.org/

 
Seitenaufrufe: 116