shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

DICK - eine neue Laufbahn als Familienhund

ID-Nummer149293

Tierheim NameadopTiere e.V.

RufnameDICK

RasseEnglish Setter

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 6 Jahre , 5 Monate

Farbeblue belton

im Tierheim seit02.04.2017

letzte Aktualisierung01.09.2017

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Liebenswürdiger und 'gesellschaftsfähiger', sechsjähriger Setterbub von ruhig-gelassener Wesensart, menschenlieb, zugewandt und artgenossenverträglich sucht nach beendeter jagdlicher 'Karriere' Familienanschluss.

Dick wurde, zusammen mit einem Hundekumpan, von einem Jäger ins Tierheim abgeschoben. In desolatem gesundheitlichem und Allgemeinzustand war er wohl als Jagdhelfer nicht mehr profitabel. Im Tierheim wird der, eigentlich prächtige Setterbub, nun kuriert und gepflegt.
Aber auch die beste, artgerechte Pflege kann Dick kein Zuhause und keine Familie ersetzen, die er jetzt dringend braucht, um der Vergangenheit und ihren Schrecken endgültig den Rücken zu kehren.

Dick ist - setterlike - ein zutiefst sozialer, umfänglich verträglicher Hundemann, dem die Kooperation mit Zwei- wie Vierbeinern gewissermaßen in die Wiege gelegt ist. Er liebt die Menschen und ihre Gesellschaft, egal ob sie groß, klein oder ganz klein sind.
Was die sozialen Talente anbelangt, so 'kann' der Tupfenbub selbstredend auch genauso gut mit seinesgleichen. Er versteht sich bestens sowohl mit Hündinnen als auch Rüden. Wie Dick zu Katzen steht ist nicht bekannt, sollte im Bedarfsfall aber getestet werden können.

Auch wenn Dick dem jagdlichen Tun den Rücken kehren durfte, so ist doch davon auszugehen, dass der Herr Hund am sinnlichen Erfahren weiter interessiert sein wird. Sich mit dem Wind ein Wettrennen zu liefern und dabei Augen, Ohren und - allen voran - die Nase offen zu halten für die Verlockungen des Lebens, ist für einen Setter die 'Würze' seiner sozialen Lebensphilosophie. Und für Dick sollte das genauso gelten.
Mit den Feinheiten des 'Knigge für den versierten Familienhund' wird sich Dick noch zu befassen haben. Schwerfallen sollte das dem Setterbuben, der gerade lernt, an der Leine zu gehen, nicht.

Dick wurde positiv auf Leishmaniose getestet und unverzüglich dagegen behandelt. Sonstige augenscheinliche Erkrankungen sind nicht bekannt. Der Hundebub zieht gechipt, grundimmunisiert und gegen Tollwut geimpft in sein neues Zuhause.

Der freundliche Hundemann braucht aktive Menschen an seiner Seite, die ihm die sinnliche und körperliche Auslastung bieten, die ein Setter im besten Alter benötigt. Hundefreunde im eigenen Zuhause wären ihm willkommen.

Wenn Dick in seinem 'neuen Leben' dann noch seine sozialen Talente, seine Menschenliebe leben kann und diesbezüglich Erwiderung findet, verspricht die gemeinsame Zukunft mit dem getupften Herrn Hund glücklich zu werden.
positiv auf Leishmaniose geteset
Kontakt zum Tierheim

Tierheim adopTiere e.V.

Anschrift Sternsruher Str. 5
19258 Granzin
Deutschland

Homepage http://www.adoptiere.eu/

 
Seitenaufrufe: 188