shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

VILLÖ

Vermittelt

ID-Nummer149079

Tierheim Namekettenlos e.V.

RufnameVILLÖ

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 3 Monate

Farbeschwarzmarken

im Tierheim seit08.10.2016

letzte Aktualisierung23.08.2017

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Update 29.03.2017:

Obwohl Villö in den ersten zwei Tagen nach ihrer Ankunft einem riesen Durcheinander ausgesetzt war und einige Situationen durchleben musste, die sie sehr ängstigten, hat sie sich sehr schnell und problemlos in ihrer Notpflegestelle im Süden Schleswig-Holsteins eingelebt.

Dort zeigt sie ihr offenes und freundliches Wesen, kommt mit den vorhandenen Hunden bestens zurecht und lässt auch die Katzen in Ruhe. Nur größeren Hunden begegnet sie kurzzeitig misstrauisch und verhalten, sobald Villö aber erkennt, dass keine Gefahr droht, entspannt sie sich.
Da sie in ihrem kurzen Leben noch nicht viel kennen gelernt hat, gibt es noch zahlreiche Begebenheiten, die sie verunsichern. Mit einfühlsamer Hand lässt sich die eher unterwürfige Hündin aber gut durch für sie schwierige Momente leiten. Allgemein orientiert sie sich stark an Menschen, wobei Männer ein bisschen länger brauchen, um ihre Sympathie zu gewinnen. Sie bindet sich schnell, sucht den engen Kontakt, ist sehr verschmust und mutiert regelmäßig zum Kuschelmonster.
Junghundetypisch kann Villö aber auch lustig, sogar fast albern sein, tobt und rennt mit den anderen Hunden. Vom Typ her ist sie aber eher ein bisschen ruhiger und unaufgeregt und kann auch gut entspannen. Kopfarbeit oder andere spaßige Aktivitäten ohne Überforderung wären für sie bestimmt toll!
In ihrem neuen Zuhause würde sich Villö sehr über einen Kumpel freuen, besonders wenn er dann auch noch Lust hat, mit ihr zu toben. Aber auch als Einzelhund wird sie mit Sicherheit glücklich sein, sollte dann aber auch außerhalb der Hundeschule regelmäßig Kontakt zu Artgenossen haben.
Wer bereit ist, mit ihr an ihren kleinen Baustellen zu arbeiten und ihr Sicherheit vermitteln kann, wird mit Villö eine sanfte Begleiterin mit ganz zauberhaftem Charme für sich gewinnen können.

www.kettenlos.org/10222


Vorgeschichte:

Schaut man sich die Bilder von Villö und ihren Geschwistern Vandor und Vince an, so blickt man in Gesichter, die viel zu wenig Freude widerspiegeln, als sie eigentlich sollten. Bei der Vorgeschichte eigentlich auch kein Wunder.

Villö ist zusammen mit ihren beiden Brüdern, aber ohne Mutter im Wald gefunden worden. Sie waren einsam und verlassen und wurden einfach entsorgt, wie Müll. Doch ihr klägliches Wimmern wurde glücklicherweise gehört und so konnten sie eingesammelt und ins Tierheim gebracht werden.

Nun sind sie zunächst in Sicherheit, doch das Tierheim ist kein geeigneter Ort, um dort seine kostbare Jugend zu verbringen. Villö wünscht sich eine Familie, ein sicheres Heim, Liebe und Geborgenheit. Nach all diesen Entbehrungen, die die hübsche Hündin in so jungem Alter erleiden musste, wäre es schön, wenn sich bald ein Platz finden ließe, auf dem sie auch gute Erfahrungen machen darf. Ein richtiges Zuhause, in dem ihr Verständnis und Liebe entgegengebracht wird, ihr alles beigebracht wird, was ein Hundekind so Wichtiges lernen muss und in dem sie endlich unbeschwert sein kann.

Wenn Villö Ihr Herz berührt, melden Sie sich bitte bei uns.
Seitenaufrufe: 578