shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

SENECA Können Sie diesem Blick widerstehen ?

ID-Nummer148061

Tierheim NameTierschutzverein Arca e.V.

RufnameSENECA

RassePodenco Maneto

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 3 Jahre , 7 Monate

Farberot-weiß

im Tierheim seit19.03.2017

letzte Aktualisierung05.09.2017

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe klein

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Als ich die Bilder von Seneca zum ersten Mal gesehen habe, musste ich unwillkürlich grinsen. Mal ehrlich, dieser kleine Kerl sieht nun wirklich aus, als hätte sich Kermit der Frosch als Podenco verkleidet. Dieses breite Grinsen in Senecas Gesicht, die riesigen Fledermausohren, die kurzen Beinchen und der fröhliche Blick- kann es etwas Schöneres geben als diesen oberniedlichen Schlawiner?

Seneca lebte in Linares, in einer Gegend, aus der unsere Freunde schon viele Hunde gerettet haben. Sinti und Roma halten dort ihre Vierbeiner unter schrecklichen Bedingungen, entziehen ihnen Wasser und Futter und sorgen so dafür, dass sie gehorsam bleiben. Vor den Häusern angebunden, sollen die mageren Hund dann auf die Habseligkeiten der Menschen aufpassen, was sie natürlich oft nur mehr schlecht als recht erledigen.

Ganz abgesehen davon, dass Podencos nicht unbedingt als Wachhunde gezüchtet wurden, war auch Seneca ein eher ungeeignetes Exemplar für diesen “Job”. Natürlich waren seine Besitzer darüber nicht unbedingt erfreut, schlugen und traten den kleinen Bub regelmäßg- so lange, bis unsere spanischen Freunde einmal wieder in diese Gegend fuhren und den kleinen rotnasigen Clown aus seinem tristen Dasein befreiten.

Nun lebt Seneca in der sicheren Obhut der ArcoNatura, freut sich über regelmäßige Mahlzeiten, freundliche Worte und Streicheleinheiten. Natürlich ist im stressigen Tierheimalltag viel zu wenig Zeit, um so liebesbedürftigen Schmusebärchen wie unserem Neuzugang gerecht zu werden- doch Seneca nimmt das Leben, wie es kommt und hat zum Glück das Lachen nicht verlernt. Ganz im Gegenteil: der hübsche Bub mit dem breiten Grinsen rennt für sein Leben gern mit seinen Hundekumpels um die Wette, spielt Fangen und veranstaltet Spaßkämpfe mit den podencotypischen Grimassen- Wettbewerben und Mimik- Schauspielen.

Mal ehrlich: wer könnte dem hinreißenden Blick unserer kleinen Rotnase widerstehen? Ich nicht und Sie ganz bestimmt ebenfalls nicht. Also, fassen Sie sich ein Herz, schauen Sie ganz tief in Senecas Augen und wagen Sie es: das “Abenteuer Podenco”. Ich kann Ihnen garantieren: mehr Spaß und Freude als mit einer dieser ganz besonderen Fledermäuse werden Sie mit keinem anderen Hund haben. Allein die Vorstellung, diese Lauscher für die nächsten mindestens 10 Jahre täglich kraulen zu dürfen und dabei in das strahlende Gesicht dieses witzigen Kerls zu schauen, müsste Ihnen die Entscheidung für Seneca eigentlich ganz einfach machen... ­
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Arca e.V.

Anschrift Schulstr. 3
76593 Gernsbach
Deutschland

Homepage http://tierschutzverein-arca.de/

 
Seitenaufrufe: 172