shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

HARRY Die beiden Schmusebären Teil 1

ID-Nummer148044

Tierheim NameTierschutzverein Arca e.V.

RufnameHARRY

RasseDeutscher Schäferhund-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 8 Monate

Farbebraun

im Tierheim seit19.03.2017

letzte Aktualisierung19.11.2017

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

"Wenn die richtigen Leute getroffen werden, ist gegen den Gebrauch einer Waffe nichts zu sagen." Dieses Zitat stammt aus "Dirty Harry", dem legendären Filmklassiker mit Clint Eastwood. Nun, ganz so tough sind unsere Neuzugänge Clint und Harry nicht, aber wenn man das Brüderpaar genauer betrachtet, wenn man die Narben findet, die ihr erst einjähriges Leben unter ihrem weichen Kuschelfell hinterlassen hat, wenn man Harry ins Gesicht schaut und sich fragt, wie ein so junger Hund wohl sein Auge verloren hat und man die Melancholie in Clints Blick sieht, der oft in die Ferne schweift, dann fällt es nicht schwer, anzunehmen, dass beide die Aussage ihres Namensgebers unterschreiben würden.

Harry und Clint streiften gemeinsam durch die Straßen von Sevilla, lebten von Müll und ihr Lebensinhalt bestand darin, Steinen, Tritten und den Hundefängern gekonnt auszuweichen. Im Januar 2017 kamen die beiden einjährigen Rüden (Stand 02/2017) dann in die Obhut der Arca Sevilla - und sie merkten sehr schnell, dass ihr Dasein nun eine 180°-Wende genommen hat. Glücklich über jede Zuwendung, zärtliche Hände, die die weichen Ohren liebkosen, jede Mahlzeit, um die nicht gekämpft werden muss, trockene Schlafplätze und die Sicherheit, nicht mehr misshandelt zu werden, haben sich die beiden Schmusebären ganz schnell zu Lieblingen der Freiwilligen entwickelt. Das Leben auf der Straße hat sie clever gemacht und Harry und Clint lernen in rasender Geschwindigkeit einfach nur durch beobachten. Im Betteln und Mitleid erregen, um noch einen Extrakeks zu ergattern, sind beide schon absolute Vollprofis.
Wie oben erwähnt, fehlt Harry ein Auge - wann und wie er sich verletzt hat, können wir nicht sagen, aber der Tierarzt bestätigt, dass alles bestens verheilt ist, Harry damit absolut kein Problem hat und keinerlei weitere Behandlung notwendig ist.

Harry und Clint sind wundervolle Kraftpakete, die geführt, gefördert und gefordert sein wollen - sie träumen von grünen Wiesen, ausgiebigen Spaziergängen, wilden Tobereien mit neuen Freunden und bunten Bällen ... SIE können die Wünsche der beiden Jungs in Erfüllung gehen lassen, und deswegen möchte ich Ihnen noch ein Dirty Harry-Zitat mit auf den Weg zur Entscheidungsfindung geben, das so auch von Harry und Clint (wie von mir) stammen könnte:
"Komm schon, versüß' mir den Tag!"
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Arca e.V.

Anschrift Schulstr. 3
76593 Gernsbach
Deutschland

Homepage http://tierschutzverein-arca.de/

 
Seitenaufrufe: 109