shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

MICHELA - mit Volldampf ins neue Leben! PS 42389 Wuppertal - reserviert -

ID-Nummer147833

Tierheim Namesaving dogs e.V.

RufnameMICHELA

RasseGolden Retriever-Mix

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 11 Jahre , 6 Monate

Farbecreme

im Tierheim seit16.03.2017

letzte Aktualisierung27.05.2018

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Steckbrief: Michela

Geburtsdatum: 01.01.2007
Geschlecht: weiblich
Rasse: Golden-Retriever - Mischling

Notfall: nein
kastriert: nein

Schulterhöhe: ca. 45 cm, ca. 14 kg

Krankheiten: keine bekannt
1. MMC erfolgt nach Einreise in Deutschland

verträglich mit
Rüden: ja
Hündinnen: ja
Katzen: ja

Familienhund: ja
kinderverträglich: ja

Vermittlung: bundesweit

Pflegestelle: nein, da bereits auf PS
Paten: ja

Aufenthaltsort: 42389 Wuppertal

Schutzgebühr 100,00 € + MMC 75,00 € + Transportkosten (siehe Homepage)

Ansprechpartner:
Marion Doufas
Tel. 02323 / 2 65 38
Mobil 0157 / 35 47 01 81
m.wilbrandt@saving-dogs.de
Homepage: www.saving-dogs.de

Update Januar 2018:

Pflegefrauchen Christina beschreibt die zauberhafte, junggebliebene Hündin:

Nun ist die kleine Maus ja schon seit 3 Wochen bei uns. Wahnsinn! Mir kommt es schon viel länger vor, so toll hat sie sich gemacht!

Nach wie vor ist sie eine freundliche, aber zurückhaltende Natur. Sie begegnet allen Menschen neugierig und freundlich und wartet auf Streicheleinheiten. Jogger und Fahrradfahrer sind gar kein Problem. Auch fahrende Autos interessieren sie nicht, nur die Müllabfuhr ist ihr unheimlich. Dabei hat sie sonst mit lauten Geräuschen keine Probleme.

Draußen ist sie nach wie vor sehr damit beschäftigt alles genau zu erkunden. An der Leine läuft sie auch weiterhin tadellos, ist aber nur wenig abrufbar. Meist reagiert sie aber auf ein sanftes ziehen an der Leine und ein Zungenschnalzen. Auch „Nein“ versteht sie sehr gut. Ist sie draußen aber von etwas stark abgelenkt dauert es, bis man ihre Aufmerksamkeit gewinnen kann. Mittlerweile geht sie auch mit uns kurze Strecken im Wald spazieren, dies hat aber einiges an Gewöhnungszeit gebraucht. Sie zeigte hier anfangs immer wieder angstvolles Rückzugsverhalten. Anderen Hunden ist sie neugierig aufgeschlossen und möchte jeden begrüßen, zeigt aber meist nach kurzer Zeit noch Unsicherheiten in Form von leisem Knurren. Sie wird aber nie aggressiv oder versucht zu verletzen. Hunde die sehr impulsiv auf sie zugehen, geht sie sofort weiträumig aus dem Weg.

Michela kann sehr gut, auch über mehrere Stunden alleine zuhause bleiben und sie ist stubenrein. Der Aufforderung zum Gassigehen kommt sie mittlerweile völlig problemlos nach und freut sich auch darauf. Sie läuft sehr gerne und einigermaßen flott. Zwischendurch kann man sie auch gut zum schnelleren Laufen animieren. Die Runden sollte man langsam steigern, mehrere kleinere Runden reichen der Maus.

Im Moment trainieren wir mit ihr die Abrufbarkeit. Das klappt im ruhigen Umfeld zuhause schon ganz gut, draußen ist sie nach wie vor vielen Reizen erlegen. Zum Spielen gibt es jetzt einen Futterdummy. Den nimmt sie gut an und beginnt bereits mit dem Apportieren. Wir sind immer wieder überrascht, wie lernwillig und lernfähig die kleine Maus ist.

Sie bettelt nicht, bellt nicht, fiept nicht. Ohne Probleme kann man sie auch zu anderen Menschen mitnehmen. Dort schaut sie sich dann einmal um und legt sich dann aber auf den ihr zugewiesen Platz und schläft.

Das einzige Manko ist, dass sie noch Angst vorm Autofahren hat. Aber auch das trainieren wir mit ihr, ebenso wird der Umgang mit Katzen trainiert.

Michela ist wirklich eine tolle Hündin mit ganz viel Lebensfreude und der Bereitschaft, allen Menschen ihre Liebe und Vertrauen zu schenken. Und so agil wie sie ist, kann man sie nur schwer als Seniorin bezeichnen. Wir hoffen, dass sich jemand für Michela findet, der ihr die gleiche Liebe entgegenbringt, denn dann hätten alle Beteiligten einen tollen Fang gemacht!

Haben wir Ihr Interesse an Michela geweckt?

-----------------------------------------------------------------

Michela - mit Volldampf ins neue Leben!

Michela hat mehr als die Hälfte ihres Lebens in einem sardischen Tierheim verbracht!

Die hübsche Hündin mit den Teddy-Ohren und dem süßen Gesicht war zunächst sehr ängstlich und unsicher, als sie auf unser Hope-Gelände, unserer kleinen Auffangstation auf Sardinien, ankam.

Nun ist Michela seit dem 23.12.2017 in Deutschland auf einer Pflegestelle in Wuppertal. Die ersten Tage war sie tatsächlich etwas unsicher und traute sich kaum aus dem Haus.

Die liebevolle Pflege und unglaubliche Geduld der Pflegefamilie hat ein Wunder bewirkt:

Michela freut sich täglich auf ihre Spaziergänge! Sie läuft prima an der Leine, ist stubenrein und sogar mit Katzen verträglich!

Kinder liebt die knapp zehnjährige Hündin ebenfalls sehr!

Pflegefrauchen Christiane berichtet, dass die Maus nun sogar anfängt zu spielen! Jeden Tag macht Michela neue Fortschritte. Es ist einfach rührend, zu sehen, wie sehr die Hündin das Leben genießt und fast mit „Volldampf“ alles nachholen möchte, was sie in ihrem bisherigen, traurigen Leben versäumt hat!

Möchten Sie Michela ein Zuhause für immer geben? Lernen Sie die kleine Maus auf ihrer Pflegestelle kennen! Rufen Sie für Michela an!

Wir stehen Ihnen selbstverständlich zur Seite und geben Ihnen alle notwendigen Informationen. Michela wartet auf IHREN Anruf!


Wichtige Zusatzinformationen:

Weitere allgemeine Angaben:

Die Angaben zur Körpergröße sind geschätzt. Gewichts- und Altersangaben können, in Abhängigkeit vom Zeitpunkt der Feststellung, abweichen.
Sofern "unbekannt" angegeben ist, kann saving-dogs leider keine näheren Angaben machen.
Krankheiten geben wir grundsätzlich an, sofern sie uns bekannt sind. Bisher unerkannte Krankheiten können wir nicht ausschließen.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim saving dogs e.V.

Anschrift 42389 Wuppertal
Deutschland
(Pflegestelle)

Telefon +49 (0)202 29561125

Homepage http://www.saving-dogs.de/index.php?id=100

 
Seitenaufrufe: 440