shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

SUSIE eine supertolle Hündin

Vermittelt

ID-Nummer147791

Tierheim NameTierhilfe Ohne Grenzen e.V.

RufnameSUSIE

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 4 Jahre , 10 Monate

Farbeblond

im Tierheim seit11.03.2017

letzte Aktualisierung01.09.2017

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe klein

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

SUSIE – diese selbstbewusste Hundedame sucht ein ruhiges Zuhause bei Dackel- oder Terrier-Fans! SUSIE ist eine kleine Mischlings-Hündin, geboren 01/2013 und damit im besten Alter. Sie ist 29 cm klein. Sie sieht niedlich aus, aber… innerlich ist sie groß. Selbstbewusst. Hat ihren eigenen Kopf! Sie braucht einen Menschen, der ihren Eigensinn liebt, aber ihr nicht alles durchgehen lässt. Welche Rassen in SUSIE vertreten sind kann man wie so oft nur vermuten, aber den Charme und Witz eines Dackels oder Terriers hat sie auf jeden Fall. Auch vom Aussehen her kann man davon ausgehen dass solche Rassen mitgemischt haben, und wer sie kennt, weiß, dass sie umwerfend charmant sein können, aber auch „ihren eigenen Kopf“ haben. Was ja auch schön ist! Nur muss man halt ab und an sturer sein als sein Hund und sich gut durchsetzen können. Es gibt so viele Menschen, die Dackel oder Terrier lieben und auch mit ihnen zurecht kommen – da wird doch jemand dabei sein, der SUSIE ein neues Zuhause bieten kann? SUSIE schließt sich zärtlich an ihre Bezugsperson an, kuschelt gerne und liebt es, eng bei ihrem Menschen zu sein. Während ihre Pflegemama diesen Text schreibt, liegt sie auf deren Füßen und schläft. Diese Anhänglichkeit ist angenehm, bedeutet aber auch, dass man ihr von Anfang an klar machen muss, dass ein Mensch auch Dinge ohne seinen Hund erledigen will, und dieser dann auch mal alleine bleiben muss. Das war auf einer früheren Pflegestelle gut möglich und auch auf der jetzigen Pflegestelle klappt das recht gut, der neue Halter sollte diese Konsequenz auch haben und SUSIE nicht ZU sehr verwöhnen. Mehr als wenige Stunden am Tag sollte SUSIE aber nicht alleine bleiben müssen und auch das muss erstmal über einige Zeit trainiert werden. SUSIE kennt bereits das Zusammenleben mit Kindern, die Kinder im neuen Zuhause sollten schon älter sein. SUSIE sucht ein ruhiges Zuhause, denn sie fühlt sich mit Unruhe, Hektik und Lärm nicht wohl. Mit anderen Hunden versteht sie sich gut und Katzen hat sie auch schon kennengelernt und auch schon mit ihnen zusammen gelebt. Natürlich hängt das Gelingen eines Hund-Katze-Zusammenlebens auch immer von den jeweiligen Beteiligten ab. SUSIE fährt auf der Pflegestelle jeden Tag sehr gerne und gut im Auto mit. SUSIE sucht ein gemütliches Zuhause, möglichst ohne Treppen. Denn sie hat beidseits eine nach innen verschobene Kniescheibe. Damit kommt sie gut zurecht, aber die Spaziergänge können auch mal kürzer ausfallen und Sport ist gar nichts für sie.

Natürlich ist SUSIE kastriert, geimpft, entwurmt und gechipt.
Seitenaufrufe: 762