shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

MARK - junger Rüde - braucht eine Chance

ID-Nummer147778

Tierheim NameToni e.V.

RufnameMARK

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Farbeschwarz

im Tierheim seit03.06.2014

letzte Aktualisierung08.09.2017

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Name: Mark
Geschlecht: männlich
Größe (Schulterhöhe): ca. 55 cm
Gewicht: ca. 20 kg
Alter: 2,5 Jahre (Stand 02/2017)
Impfung: ja
kastriert: ja
EU-Pass: ja
Aktueller Ort: Constanta / Rumänien
Besonderheiten: muss vor Adoption zum Training auf spezielle Pflegestelle für Angsthunde
Charakter: fremden Menschen gegenüber scheu, verspielt
Verträglichkeit: sehr verträglich mit Artgenossen
Schutzgebühr: 320 Euro (nicht verhandelbar)

Mark trat im Alter von nur 2 Tagen in das Leben unserer Tierärztin Luana Sabau. Das war im Juni 2014. Luana war mit dem Auto unterwegs und sah eine ängstliche Hündin mit ihren gerade mal 2 Tage alten Welpen. Da sie sich nicht fangen ließ, kam Luana wieder mit Distanznarkose im Gepäck und so konnten die Mama (B.B. – Black Beauty), Mark und seine zwei Schwestern gesichert werden.

Bisher hatte nur eine Schwester von Mark das Glück, ein Zuhause zu finden. Für die anderen ist noch immer das Shelter ihr Zuhause – nach nun fast zweieinhalb Jahren. Marks Schwester Mary Lou kam vor einiger Zeit auf eine erfahrene Pflegestelle nach Deutschland und lernte dort, was ein Familienhund so braucht… es war ein längerer Weg, aber der hat sich gelohnt. Inzwischen ist Mary Lou ein in ihrem neuen Für-Immer-Zuhause glücklicher Teil der Familie. Dasselbe wünschen wir uns für Mark, seine andere Schwestern und seine Mama B.B.

Ängstlich UND schwarz – fast aussichtslos… oder doch nicht???

Da Mark nichts kennt außer das Shelter und bei fremden Leuten anfangs scheu ist (nur bei ihm bekannten Leuten taut er auf), möchten wir ihn nicht direkt an eine Endstelle vermitteln, die dann mit ihm überfordert ist, sondern ihn vor der Adoption auf eine mit ängstlichen Hunden spezialisierte Pflegestelle schicken, die Mark seine Angst vor Unbekannten/Unbekanntem nimmt und ihn „fit“ für sein neues Leben macht. Diese Pflegstellen sind in Dortmund und Berlin. Ein anschließender Transport zur Endstelle wird dann in Absprache organisiert.

PS: In dem Video ist Mark der größere Rüde oben auf der Hütte.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Toni e.V.

Anschrift Spielbergtor 10
99099 Erfurt
Deutschland

Homepage http://www.toni-ev.de/

 
Seitenaufrufe: 51