shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

NINA lässt sich nicht unterkriegen

Handicap Notfall

ID-Nummer147030

Tierheim NamePro-canalba e.V.

RufnameNINA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 10 Jahre , 9 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit09.02.2020

letzte Aktualisierung17.01.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Rasse: Mischling
Geburtsjahr: 20.08.2009
Schulterhöhe: 45 cm

Udate Februar 2020:

Nina lebt auf ihrer Pflegestelle in 82327 Tutzing

Dank der guten Pflege und Homöopatie kommt Nina mit ihren altersgemäßen Beschwerden sehr gut zurecht.

Nina ist eine blitzgescheite, sehr freundliche Hundedame. Sie liebt "ihre" Menschen sehr. Am liebsten wäre es uns, wenn Nina ein Zuhause als Einzelprinzessin bekommen könnte, da sie doch nach all den Jahren gern ihre Menschen für sich hätte.


Hier stellen wir Ihnen Nina und ihr Schicksal vor.

Nina ist eine pechschwarze, schöne Mischlingshündin von schlanker Statur und mittlerer Größe. Als Welpe kam sie auf das Grundstück von ihrem früheren Frauchen und wurde von ihrem Vater versorgt. Nicht nur sie – auch ein junger, ganz trauriger Hundebub namens Buzzi war schon dort. Als kleiner Wirbelwind, der Nina damals war, ist es ihr gleich gelungen, wieder ein bisschen Leben in die Bude zu bringen und ihren neuen Freund aufzuheitern. Die Beiden haben zusammen gespielt, sich lieb gewonnen und viele Jahre in Eintracht miteinander geteilt. Jetzt müssen leider beide Hunde das Grundstück verlassen, auf dem sie einmal am Tag der alte Vater versorgte. Doch es ging so nicht mehr weiter. Darum hat sich die Frau an Pro-Canalba gewandt und die Hunde im „Sicheren Hafen“ vorgestellt und auch gleich dagelassen.


Der ehemaligen Besitzerin ist zwar aufgefallen, dass Nina humpelt und auf drei Beinen geht, sie hat aber nichts unternommen um ihr zu helfen. Ihr Tierarzt meinte, es wäre das Kreuzband. Da aber nach einer OP keine Therapie gewährleistet war, entschloss man sich dazu, die Hündin leiden zu lassen. So quälte sie sich monatelang mit schlimmen Schmerzen herum.

Nun ist Nina bei uns und wurde unserer Tierärztin vorgestellt. Dabei stellte sich heraus, dass das Knie komplett zertrümmert war. Da hier leider nichts mehr zu retten war, musste der Unterschenkel amputiert werden.

Trotz allem ist Nina eine aufgeweckte und selbstbewusste Hündin, der eine Führung fehlt. Sie hat zwar nur noch drei Beine, kommt aber bestens damit zurecht. Wir wollen aber nicht verschweigen, dass Nina noch Leishmaniose positiv ist. Selbstverständlich ist sie deshalb auch in Behandlung.

Wenn Sie sich nicht scheuen, einen Hund mit Handycap aufzunehmen, dessen Vermittlungschancen zudem eher gering sind, dann melden Sie sich doch bitte bei Ninas Vermittlerin. Sie wird ihnen jederzeit alle Fragen die noch offen sind, gerne beantworten.

Die schönsten Dinge im Leben sind die kleinen Momente, in denen du spürst, du bist zur richtigen Zeit am richtigen Ort.


Weitere Informationen:
Alter: geb. 2009
Schulterhöhe: 45 cm
Krankheiten: fehlender Hinterlauf, gechipt, geimpft
Schutzgebühr: 150 € + 70 € Transportkostenbeteiligung
Vermittlung: Bundesweit, A, CH
Aufenthaltsort: Italien
Organisation: pro-canalba e.V.
Ansprechpartner: Margot Wolfinger
eMail: margot.wolfinger@pro-canalba.eu
Telefon: 0174–610 10 83

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Pro-canalba e.V.

Anschrift 82327 Tutzing
Deutschland
(Pflegestelle)

Homepage http://www.procanalba.eu/

 
Seitenaufrufe: 1978