shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

NANO

ID-Nummer146299

Tierheim NamePerros de Catalunya e.V.

RufnameNANO

RassePodenco Andaluz

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 3 Monate

Farbehellbraun

im Tierheim seit14.03.2017

letzte Aktualisierung24.02.2018

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Name: Nano
Rasse: Mischling (Podenco)
Farbe:braun mit ein wenig weiß
Geschlecht: Rüde
Kastriert: ja
Alter / Geb. Datum: ca. 03.06.15
Größe / Gewicht: 51 cm / 15,4 kg,
Mittelmeertests: negativ
Verträglich mit Artgenossen: ja
Verträglich mit Katzen: unbekannt
Geeignet für Kinder: ja
Charakter: verträglich, erst unsicher... dann aufgeschlossen, aktiv, gelehrig
Aufenthaltsort: Deutschland, Pflegestelle 40545 Düsseldorf
Schutzgebühr: nach Absprache

Voraussetzung zur Adoption:
Hundeerfahrung, Kinder erst ab dem Teenageralter


Kontakt: corinna.grote@perros-de-catalunya.de?



Das ist unser freundlicher und hübscher "Nano": Er lebt nun schon eine ganze Weile bei seiner lieben Pflegefamilie in Deutschland und hat sich toll entwickelt – zu dem ganz großen Glück fehlt aber noch seine ganz eigene Familie, bei der er für immer bleiben darf!
Nano hat in seinem Leben bestimmt einige nicht so schöne Erfahrungen machen müssen, so zeigt er sich Fremden gegenüber sehr skeptisch und möchte sich dann auch nicht anfassen lassen. Zu Frauen fasst er generell schneller Vertrauen als zu Männern, hier ist es sehr wichtig, dass man ihn nicht bedrängt und ihm die Zeit und den Raum gibt, den er benötigt. Auch beim Gassigehen braucht Nano noch Unterstützung, entgegenkommende Menschen, schreiende Kinder, laute und schnelle Fahrzeuge, Rollatoren – all dies macht ihm Angst. Mit Hilfe eines Trainers wird aber in seiner Pflegefamilie an seinen Ängsten gearbeitet und ihm Schritt für Schritt dabei geholfen, ein entspannter(er) Hund zu werden.
Nano hat aber auch viele tolle Seiten: Wenn er einmal Vertrauen gefasst hat, zeigt er sich als sehr verkuschelter und liebenswürdiger Rüde, der sich stark an eine Person bindet. Er ist mit anderen Hunden gut verträglich, bevorzugt aber eindeutig Hündinnen. Nano kennt es sogar am Pferd zu laufen und ist gerne auf langen Ausritten in der Natur unterwegs. Autofahren findet er klasse, auch ist er stubenrein und kann alleine bleiben ohne Blödsinn anzustellen. Er zeigt keinen übermäßigen Jagdtrieb und läuft gut an der Leine.
Für unseren Nano wünschen wir uns eine hundeerfahrene und aktive Familie mit Kindern erst ab dem Teenageraltern und vor allem mit viel Herz! Menschen, die nicht zu viel von ihm erwarten und ihm die Zeit geben, die er braucht und dazu auch bereit sind, weiter mit ihm zu arbeiten. Wo ist das langersehnte Zuhause für Nano?

Hier geht´s zum Pflegstellentagebuch: http://www.perrosdecatalunya.de/forum/index.php?thread/11667-nano-geb-3-6-15-51-cm-kg-pflegestelle-40545-düsseldorf/
************************************************************
Wir bemühen uns immer auf aktuellem Stand bei jedem Hund zu sein, besuchen unsere Partnertierheime in regelmäßigen Abständen, um uns ein eigenes Bild zu machen. Durch die schwierigen Lebensumstände unserer Schützlinge, ist es oft nicht ganz einfach alle Charakterzüge, Größe und Gewicht einzuschätzen. Wir sind daher auf die Kolleginnen, Kollegen und Tierärzte vor Ort in Spanien angewiesen und können somit keine absolute Garantie für Angaben übernehmen.
Krankheiten werden natürlich von uns angegeben, sofern sie uns bekannt sind.
Wir danken ihnen für ihr Verständnis und freuen uns, dass sie Interesse an unseren Schützlingen gefunden haben.
Bitte füllen Sie bei Interesse vorab unsere Selbstauskunft aus und schicken diese zurück an: wkbmeiendorf@googlemail.com
Sie finden den Bogen unter :
https://www.perros-de-catalunya.de/infos-zur-vermittlung/
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Perros de Catalunya e.V.

Anschrift 40545 Düsseldorf
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Isabel Pahlke Telefon +49 (0)40 64891084

Homepage http://www.perros-de-catalunya.de/

 
Seitenaufrufe: 619