shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

LUCIO braucht dringend Hilfe

Notfall

ID-Nummer145216

Tierheim NamePro-canalba e.V.

RufnameLUCIO

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 10 Jahre

Farbeschwarz

im Tierheim seit05.04.2021

letzte Aktualisierung01.05.2020

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Rasse: Mischling
Geburtsjahr: 01.04.2011
Schulterhöhe: 50 cm

März 2021 - Lucio hatte Besuch von unseren befreundeten Tierschützern!
Wenn unser lieber Lucio reden könnte, hätte er wohl einiges zu berichten. Als kleiner unschuldiger Welpe mit drei Monaten kam er in das schreckliche Lager. Tag ein Tag aus immer nur in einem Betonzwinger. Die Hunde dort kommen nie raus, sehen nie etwas anderes als den kleinen Zwinger. Meist kommen sie auch nie mehr dort heraus. Unser Lucio hatte aber Glück. Im Januar 2018 wurde er in ein „besseres“ Lager verlegt. Nun ist es 2021 und sein Schnäuzchen wird immer grauer ...
Er hat einen größeren Knubbel an seiner Kuppe. Dieser ist an den Muskeln und Knochen befestigt. Es scheint bis heute nicht weiter gewachsen zu sein. Wir wissen nicht, ob es gutartig oder bösartig ist…
Leider geht natürlich die lange eingesperrte Zeit in einem kahlen Zwinger mit wenig gutem Menschenkontakt nicht spurlos an ihm vorbei.
Wenn unser lieber Lucio reden könnte, würde er sagen, dass er Angst hat auf Menschen zuzugehen, dass er verängstigt vor uns ist und Menschen aktuell nicht vertrauen kann. Da er auch nie „seine“ Menschen kennenlernen durften, die konstant für ihn da sind, ihm Liebe und Zuneigung schenken, ist dies vollkommen verständlich.
Obwohl er ziemlich eingeschüchtert ist, lässt er sich ohne Probleme anfassen. Wenn man ihm die Zeit gibt, die er braucht lässt er sich an der Leine gut führen und akzeptiert auch den Kontakt. Er ist ziemlich sanft und ein sehr lieber Rüde.

In dem schrecklichen Lager wurde unser tapferer Lucio in einem Zwinger mit mehreren Hunden gehalten, mit denen er sich auch gut verstanden hat.
Als er verlegt wurde viel auf, dass er leider ziemlich dünn ist. Vermutlich haben ihm dort die anderen, dominanteren Hunde sein Futter weggefressen.
Nun ist er aktuell in einem Einzelzwinger, damit er in Ruhe sein Futter fressen kann und etwas zunimmt.
Lucio wünscht sich Menschen, die ihn und seine Hintergrundgeschichte akzeptieren und ihn nicht bedrängen. Die ihm nach und nach zeigen, dass sein Leben auch schön sein kann.
Dann wird unser Lucio wohl bestimmt langsam auftauen können und sich noch toll entwickeln. Vor allem wird er den Menschen seine Dankbarkeit zeigen, dass „seine Helden“ ihn aus seinem tristen, grauen und traurigen Hundealltag gerettet haben.
Möchtest du vielleicht sein Held sein? Dann melde dich doch gerne bei seiner Vermittlerin.


---------------------------------

Dieser bildhübsche Rüde ist Lucio, der schon als Baby im Alter von 3 Monaten ins Canile kam. Das sind freilich keine guten Voraussetzungen für die gesunde Entwicklung eines Hundekindes. Leider können wir über sein Verhalten oder Charaktereigenschaften nicht viel sagen, da wir hier nicht die Möglichkeit haben, dies zu testen. Uns wird lediglich gestattet, die Hunde zu fotografieren, für die es uns erlaubt wurde, sie hier raus zu holen. Unser erster Eindruck ist jedoch sehr positiv, was das Verhalten anderen Hunden und uns Menschen gegenüber betrifft.

Leider ist Lucio viel zu dünn, um nicht zu sagen mager. Jetzt wissen wir natürlich nicht, ob das eine organische Ursache hat oder ob er nur einfach zu wenig zu fressen bekommt, weil die anderen Hunde schneller sind. Um dies abzuklären, müsste Lucio untersucht werden. Und dies ist erst möglich, wenn er hier raus darf. Wir hoffen nur, dass er die winterlichen Temperaturen hier unbeschadet übersteht, denn ein Hund mit dieser Konstitution hat „schlechte Karten“.

Sind Sie bereit, unserem liebenswerten Lucio das Zuhause zu geben, das er unbedingt benötigt? Ihm ein warmes, weiches Bettchen zur Verfügung stellen und ihn mit leckerem Futter verwöhnen? All das, was für einen glücklichen Hund selbstverständlich ist und Lucio noch nie erleben durfte.

Wir sind sicher, Lucios Dank sei Ihnen gewiss.
Die besten Dinge im Leben sind nicht die, die man für Geld bekommt. (Albert Einstein)

Besuchen Sie Lucio auch auf unserer Homepage www.pro-canalba.eu.

Weitere Informationen:
Alter: geb. 2011
Schulterhöhe: 50 cm
Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft
Schutzgebühr: 280 € + 70 € Transportkostenbeteiligung
Vermittlung: Bundesweit, A, CH
Aufenthaltsort: Italien
Organisation: pro-canalba e.V.
Ansprechpartner: Daniela Koenemann
eMail: Daniela.Koenemann@pro-canalba.eu
Telefon: 0176 - 24 63 36 19

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Pro-canalba e.V.

Anschrift Am Wasserturm 89
32278 Kirchlengern
Deutschland

Homepage http://www.procanalba.eu/

 
Seitenaufrufe: 1068