shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

SUMMER sucht eine erfahrene und ruhige Familie

Vermittelt

ID-Nummer145051

Tierheim NameGrenzenlose Notfelle e.V.

RufnameSUMMER

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 6 Jahre , 4 Monate

Farbeschwarz-weiß

im Tierheim seit12.02.2017

letzte Aktualisierung01.09.2017

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
Alter: 5,5 Jahre (ca. 2011 geboren)
Größe und Gewicht: 44 cm und 15 Kilo
katzenverträglich: ja
kastriert: ja

Suzi hat eine traurige Geschichte hinter sich. Sie ist einer der vielen traumatisierten Strassenhunde aus Rumänien, doch mit Ihrer Hilfe hoffen wir, dass ihre Geschichte ein Happy-End haben wird.
Suzi lebte auf der Strasse und wurde von einer Volontärin gefüttert. Sie war scheu und ängstlich und wurde von jedem geschlagen und verjagt, obwohl sie keinem was getan hat. Irgendwann wurde sie von den Hundefängern eingefangen und kam in das städtische Tierheim, wo wir sie rausholten, sobald wir einen freien Pflegeplatz hatten.
Suzi ist eine ruhige und zurückhaltende Hündin, die langsam erfährt, dass es auch gute Menschen gibt und die langsam Vertrauen aufbaut. Sie versteht sich gut mit anderen Hunden und freut sich, wenn sie in deren Gesellschaft ist. Im Haus ist sie ruhig, schläft auf der Couch. Sie hat sich angewöhnt sich in eine Box zurückzuziehen, was ihr Sicherheit verleiht. In der Box kann sie auch über mehrere Stunden alleine bleiben, ohne zu bellen oder etwas zu zerstören.
Suzi geht perfekt an der Leine und liebt Gassigehen, da sie hier andere Hunde trifft. Auch Autofahrten meistert sie schon ganz gut. Sie hört auf die Kommandos „Steh“, „Sitz“ und „Nein“. Laute Geräusche machen ihr noch Angst, sie versucht dann sich zurückzuziehen. Suzi kann gut über Zäune klettern und ist ein Meister des Entkommens. Darum sollte sie als erstes auch nur unter Aufsicht und nur in gut eingezäumtem Gelände frei laufen gelassen werden.
Katzen im Haus werden toleriert und auch ignoriert, auch frechen Katzen tut sie nichts.
Menschenhände sind ihr noch immer nicht so geheuer, man kann sie zwar streicheln, aber man sieht, dass sie es momentan nur duldet und noch keinen richtigen Gefallen daran findet. Suzi lässt sich problemlos aus der Hand füttern und nimmt Futter auch von fremden Menschen an. Ab und zu leckt sie dann die Hand der Pflegeperson und verteilt zarte Küsschen. Auch wenn Suzi bedrängt wird, ist sie keinesfalls aggressiv, sie versucht nur zu entfliehen.

Suzi sucht eine erfahrene und ruhige Familie, die ihr das notwendige Vertrauen gibt. Ganz wichtig wäre ein anderer, schon vorhandener Hund, nach dem sie sich richten kann.

Alle Hunde haben einen EU-Tierausweis und sind gechipt, geimpft und entwurmt.??
Bei Interesse an Suzie freuen wir uns auf Ihre Anfrage.
Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nur ernstgemeinte Anfragen mit Namen, Anschrift, Emailadresse und möglichst einer Festnetz-Telefonnummer beantworten können. Ihre Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt und ausschließlich im Sinne Ihrer Anfrage genutzt.??Wir werden Ihre Anfrage schnellstmöglich bearbeiten.
Grenzenlose-Notfelle-ev.de
Seitenaufrufe: 170