shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

SULTANA herzensgut, sozial und verschmust

Vermittelt

ID-Nummer143837

Tierheim NameStreunerhilfe Bulgarien e.V.

RufnameSULTANA

RasseBracke-Mix

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 5 Jahre , 6 Monate

Farbebraun-schwarz

im Tierheim seit26.01.2017

letzte Aktualisierung06.05.2018

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Sultana- herzensgute Hündin
Geschlecht: Hündin, kastriert
Alter: geb. ca. 2013
Rasse: Brackenmix
Größe: Schulterhöhe 50cm
Aufenthaltsort: Pflegestelle in 10247 Berlin

Charakter: verschmust, verspielt, sozial, freundlich, stubenrein, kann allein bleiben

DRINGEND Zuhause oder Pflegestelle gesucht!


Update Sultana, 18.06.18:
Hier meldet sich mal wieder die kleine Sultana, die hier jeden bezaubert, den sie anlächelt, und sie lächelt viel ;-).

Ist es wirklich der schiefe Zahn, warum sich keiner in sie verliebt?

Sieht sie euch zu gefährlich aus?

Sie ist nur 48 cm hoch und ein Schmusetier vorm Herrn. Schaut mal, wieviel Spass sie auf dem Land hatte am Wochenende. Sie liebt es umherzuschnüffeln, sucht aber immer wieder den Kontakt zu uns, das heisst, wir sind uns sicher, dass sie auch den Rückruf bald drauf haben wird.

Sie hatte keine Angst vor Pferden, hat freilaufende Hühner (leider ohne Beweisfotos) ignoriert und geniesst es unglaublich doll sich im Gras zu wälzen. Sie wünscht sich so sehr eine Familie oder auch nur eine Bezugsperson, damit das hin und herreichen mal aufhört......

Eine zuverlässige Pflegestelle, gerne auch interessierte Anfänger, die mit ihr an ihren Ecken und Kanten feilen wäre auch schon prima, denn ihre jetzige PS muss sie bald abgeben.

Wer schonmal einige Vorzüge hören möchte: sie kann schon halbtags alleine bleiben ohne laut zu werden oder Dinge zu zerstören, sie läuft super an der Leine, lernt unglaublich schnell, ist stubenrein, ist stadttauglich und mag (fast) alle Menschen.

Also ihr Lieben, was möchte man mehr als dieses süße Zuckerschnäuzchen an seiner Seite?

Update Sultana, 05.06.18:
Sultana ist nun seit knapp einer Woche auf der neuen Pflegestelle in Berlin.
Diese ist eine absolute Hundeanfängerin und hat bisher jedoch nur gutes zu berichten. Sultana zeigt sich als absolute Schmusepuppe, liebt das Leben in der Wohnung, ist absolut stubenrein und läuft sehr artig an der Leine.

Anders als die Fotos vermuten lassen, ist sie nicht viel größer als ein Beagle, sie muss etwas abnehmen, denn sie ist etwas zu mopselig für ihre Größe. Wir vermuten, dass ihr viel zu viele Eindrücke zugemutet wurden am ersten Tag und sie deshalb den Besuch und den Vater anknurrte.

Claudia geht alles in Ruhe an, geht mit ihr kleine Runden (auch der Hitze wegen) und berichtet, dass sie lediglich im Dunkeln unsicher ist und vor den Lichtern der Autos ausweicht. Hundebegegnungen an der Leine sind kein Problem, egal ob die anderen Hunde selber an der Leine laufen oder nicht, sie beschnüffeln sich und anschließend geht jeder seiner Wege.

In den ersten drei Nächten hat die kleine Maus schlecht geschlafen und schreckte immer wieder auch bellend hoch, beruhigte sich aber schnell wieder. In der 4. Nacht schlief sie endlich durch, wir hoffen, dass sie sich bald gänzlich aklimatisiert. Besuch wird bisher freudig empfangen und sie zeigt keine territorialen oder futterneidische Tendenzen.

Man kann ihr Knabberzeug und ähnliches wieder wegnehmen und auch der Besuch wird nicht verbellt. Generell verhält sie sich in der Wohnung leise, von anfänglichen Jammern abgesehen, kann sie bisher auch gut alleine bleiben.

Wir haben sie mit einer Webcam beobachtet und sie legt sich nach ca. 5 Minuten hin und bleibt auch dort liegen und wartet auf die neue Pflegemama. In den nächsten Tagen werden wir weiter berichten und freuen uns natürlich, wenn sich schon jemand für diese Herzensdame interessiert. Sie freut sich ja über jeden Besuch

Update Sultana, 29.05.18:
Unsere tolle Sultana ist gut in Berlin angekommen wie man auf den Fotos und Videos sieht ;-).

Wir haben uns so sehr für unser Mädchen gefreut, denn sie wartet jetzt schon über ein Jahr auf ihr Zuhause, leider muss sie nun so schnell wie möglich ihre Pflegestelle wieder verlassen, denn sie versteht sich nicht mit dem Vater der Pflegestelle.

Wir vermuten, dass sie in Bulgarien schlechte Erfahrungen mit älteren Männern gemacht hat und aufgrund dessen in einigen Situationen dementsprechend reagiert.

Für unser Mädel suchen wir nun dringend ein Zuhause oder eine Pflegestelle bei hundeerfahrenen Menschen die bereit sind mit ihr zu arbeiten.

Wer zeigt ihr, dass sich das lange Warten gelohnt hat und schenkt ihr das so lang ersehnte Zuhause?

Update Sultana:
Ein Jahr lang lebt sie nun schon in einem ehemaligen Hühnerstall, weil wir nicht wissen, wo wir sie sonst unterbringen können.

Erstaunlich ist, dass sie noch immer die liebenswerte, fröhliche Sultana ist, die sich nichts sehnlicher wünscht als die Nähe zu Menschen. Sie hat das süßeste Lächeln der Welt und wir verstehen einfach nicht, warum sie damit noch kein Herz erobern konnte. Sultana ist perfekt.

Sie läuft perfekt an der Leine, schmust und kuschelt, steigt freiwillig ins Auto, übergibt sich nicht und ist einfach unheimlich klug.

Sultana will endlich raus aus dem Zwinger!

Wer schenkt diesem lieben und aktiven Hund endlich das Zuhause, das sie verdient??

Update Sultana, 23.10.17:
Sultana ist auf neuen Videos zu bewundern, die liebe Seele möchte so gerne vorm Winter noch in ein warmes kuscheliges Zuhause einziehen.
Wer verliert sein Herz an unsere einzigartige Sultana und schenkt ihr ganz bald ein liebevolles Zuhause? 

Update Sultana, 16.07.17:
Sultana wurde kastriert und es geht ihr wieder blendend. Sie ist und bleibt ein toller , menschenbezogener Hund. Selbstbewusste andere Hunde mag sie nicht, da gibt es Ärger mit ihr. Sie zieht nicht an der Leine und ist einfach glücklich, wenn man sich mit ihr beschäftigt. Wann verliebt sich endlich jemand in ihr schiefes Lächeln?

Update Sultana, 12.06.17:
In der Hoffnung, dass sich nun endlich jemand in unsere Sultana verliebt noch einmal neue bezaubernde Fotos von unserer Schönheit.

Update Sultana, 07.06.17:
Sie ist eine perfekte Hündin, die sich zwar nicht unbedingt mit allen Hunden versteht, dafür aber Menschen über alles liebt und die sie mit ihrem bezaubernden Lächeln auch sofort bezaubert.
Wer möchte sich von unserer schönen Sultana verzaubern lassen und schenkt ihr ein schönes Zuhause?

Update Sultana:
Es geht ihr gut - aber ihr fehlen natürlich die Spaziergänge , die ein Jagdhund braucht um glücklich zu sein. Wir wünschen uns für Sultana mit dem reizendsten Lächeln eine aktive Familie, die viel unterwegs ist und viel mit ihr macht.

Januar 2017:
Sultana ist ein Jagdhund, eines Tages tauchte sie mit ihren Kindern in einer Kleinstadt bei Sofia auf. Es waren 6 Welpen, drei von ihnen wurden von anderen mitgenommen, zwei konnten in Bulgarien vermittelt werden aber Sultana und ihr letztes Töchterchen blieben übrig.
Sie zogen in den Garten einer Familie, deren Hund das überhaupt nicht witzig fand und seine Besitzer noch weniger. In jedes offen stehende Auto sprang sie hinein, vielleicht immer mit der Hoffnung, dass ihr ehemaliger Besitzer wie durch ein Wunder in dieses Auto steigt und sie nach Hause fährt.
Ihr Unterkiefer ist seltsam verformt. Die Ärzte können nicht sagen, ob es angeboren ist, oder ob sie sich in etwas verbissen hatte, was ihr gewaltsam entzogen wurde. Fakt ist jedoch, dass der untere Eckzahn gezogen werden muss, denn der Oberkiefer beißt auf die freiliegende Wurzel des Eckzahnes. Sultana und ihre Tochter Tundzha zogen nach Blagoevgrad in unsere Pflegestelle.
Ihr 4D test ist auf alle Mittelmeerkrankheiten negativ, ihr Blutbild ist perfekt und das einzige was zu ihrem Glück fehlt ist die Kastration bei der gleichzeitig auch der Zahn gezogen wird. Danach muss sich nur noch jemand in die kleine Jagdhund Dame verlieben. Sie ist ca. 3-4 Jahre alt, 50 cm hoch und wiegt 18 kg. Sie läuft perfekt an der Leine, fährt perfekt im Auto mit und liebt Menschen über alles.
Seitenaufrufe: 704