shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

FARAON sucht seine Familie

ID-Nummer142820

Tierheim NameTierschutzverein Galgo-Friends e.V.

RufnameFARAON

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 4 Jahre , 5 Monate

Farbegestromt dunkel-weiß

im Tierheim seit21.07.2018

letzte Aktualisierung28.09.2018

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

FARAÓN, geboren im Mai 2014, SH ca. 70cm, Gewicht etwa 50kg, kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

FARAÓN ist am 16. Juni wohlbehalten in Deutschland eingetroffen und macht sich nun von seiner Pflegestelle in Düsseldorf aus auf die Suche nach seinem Lebensplatz.
Er hat bis auf die ersten 4 Monate sein ganzes Leben im Tierheim verbracht. Dank des engagierten Einsatzes des Tierheimteams und der freiwilligen Helferinnen hat FARAÓN regelmäßigen Kontakt zu Menschen gehabt, zusätzlich wurde mit ihm am Grundgehorsam, wie der Leinenführigkeit, gearbeitet.
Diese Arbeit hilft ihm jetzt, im deutschen Alltag zurecht zu kommen. Er schließt sich bereitwillig seiner Bezugsperson an und geht auch im städtischen Umfeld ohne extrem zu scheuen an lockerer Leine. Obwohl er noch nie im Haus gelebt hat, ist er vom ersten Tag an stubenrein. Er verhält sich im Haus ruhig und entspannt, wenn er einen Rückzugsort beziehungsweise einen Wohlfühlort in der Nähe seines Menschen zur Verfügung gestellt bekommt. Weitere Hunde im Haushalt geben dem im Alltag noch unsicheren FARAÓN Halt. Der stattliche, unter Hunden selbstbewusste Kerl, ist aber auch eine Bereicherung für jede Hundegruppe, denn hier agiert er souverän und ist ein Fels in der Brandung.

UPDATE, 10. AUGUST 2018:
Die Pflegemama schreibt: „…FARAÓN wird nach und nach immer sicherer. Er kennt nun alle Abläufe und lässt sich so auch in Abwesenheit seiner Hauptbezugsperson über ritualisierte Strukturen gut führen. Dennoch kann er sich zurzeit noch nur schlecht auf unterschiedliche Bezugspersonen einstellen, er braucht einen Menschen, an den er sich bindet. Diese Bindung ist für ihn noch wichtiger als der Kontakt zu Artgenossen. Fühlt er sich sicher, ist er ausgelassen und lustig. Er springt und hüpft, rennt und lacht. Er liebt das Element Wasser, hier fühlt er sich pudelwohl und seine Schwimmtechnik wird immer besser. Er hat gut an Gewicht verloren, nun arbeiten wir noch an der Muskulatur. FARAÓN hat einen großen „will to please“, er möchte seinem Menschen alles recht machen und man kann wunderbar mit ihm arbeiten. Er zeigt bisher keine Wacheigenschaften, bei „Gefahr“ geht er stattdessen ins Meideverhalten und wählt die Flucht. Aus diesem Grund wird er unterwegs noch an einer drei Meter Leine geführt.
FARAÓN braucht seine Zeit, um Abläufe und Situationen zu verstehen. Er ist kein Hund den man zu etwas zwingen kann, erarbeitet man sich aber seine Kooperation, wird er alles für einen tun. Er sollte in einem Haushalt mit gleichmäßigen Strukturen, mit einer festen hundeerfahrenen Bezugsperson an seiner Seite, gerne in einem Mehrhundehaushalt leben.“

UPDATE, 14. SEPTEMBER 2018:

Die Pflegemama schreibt: „...FARAÓN zeigt sich weiterhin sehr lernwillig. Er ist sehr auf seine Bezugsperson fixiert. In die Gruppe ist er gut integriert und von allen akzeptiert. Er zeigt sich wenig bis gar nicht wachsam, aber er reagiert auf Bewegungsreize, hier muss weiter an seiner Impulskontrolle gearbeitet werden. Er geht gerne und gut an der Leine, vor allem in Situationen die ihn ängstigen, z.B. viele Fahrradfahrer. Im Freilauf hält er sich an die Vorgaben, lässt sich kontrollieren und agiert gruppenkonform. Und Auto fahren findet er mittlerweile klasse – FARAÓN liebt es seinen Mensch zu begleiten ??!

Kontakt: Carola Birkner, Mail: carobirkner@galgo-friends.org
1
1234567891011121314151617181920212223242526272829
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Galgo-Friends e.V.

Anschrift 40591 Düsseldorf
Deutschland
(Pflegestelle)

Telefon +49 (0)209 9773907

Homepage http://www.galgo-friends.org/

 
Seitenaufrufe: 109