shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

FREDDY *ca. 02/14, lebt bei einer Kollegin in Griechenland.

Notfall Nicht in der Vermittlung

ID-Nummer142773

Tierheim NameHundegarten Serres e.V.

RufnameFREDDY

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 7 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit13.09.2014

letzte Aktualisierung25.09.2017

AufenthaltsortAusland

Größe mittel

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Freddy befand sich in einem jämmerlichen Zustand, als er auf einer Umgehungsstraße von Serres halbtot aufgefunden wurde: Abgemagert, stinkend, von Staupe und Krätze befallen und ein Bein gebrochen, offensichtlich angefahren! Der Tierarzt sagte, es sei ein Wunder, dass er überhaupt noch lebt.
Aber Freddy ist ein Kämpfer! Die regelmäßigen Mahlzeiten tun ihm gut, Staupe und Krätze hat er überwunden und auch das Bein ist wieder besser, es zittert nur manchmal noch ein bisschen. Er ist voller Leben und sehnt sich nach einem eigenen Körbchen bei einer Familie, die ihm Geborgenheit gibt.
Wie durch ein Wunder hat Freddy überlebt, möchten Sie ihm zeigen, dass sich das lohnt? In einem Video können Sie ihn noch in Aktion erleben!
Nur eines hat er aus der schlechten Zeit mitgenommen - Leishmaniose. Wenn Sie Fragen dazu haben, melden Sie sich gern bei uns! In der Regel sprechen die Hunde gut auf die verabreichten Medikamente an und können gut leben und alt werden.

Rufen Sie uns an, wenn Sie Freddy ein Zuhause schenken möchten. Freddy wird geimpft, gechippt und entwurmt mit dem Flugzeug auf die Reise in sein neues Leben geschickt.

http://youtu.be/axS3CnmqK3I
Leishmaniose positiv
Seitenaufrufe: 161