shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

RUDY - aus der Dunkelheit ins Licht

ID-Nummer141072

Tierheim NameadopTiere e.V.

RufnameRUDY

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 8 Jahre , 8 Monate

Farbebraun-schwarz

im Tierheim seit24.12.2016

letzte Aktualisierung01.09.2017

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Größe mittel

Temperament schmusebedürftig

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Siebenjähriger Hundebub, menschenverliebt, uneingeschränkt artgenossenverträglich und bereits leinenführig, sucht nach schlimmer Vergangenheit nun sein Glück bei einer eigenen Familie.

Rudy wurde von Tierschützern aus einem 2 x 2 Meter messenden Kellerloch befreit. Eine offenbar psychisch beeinträchtigte Person war der Meinung, ihn nur so vor den Gefahren eines Lebens als Straßenhund bewahren zu können. Der liebe Rüde lebte dort in ständiger Dunkelheit, ohne Zuwendung oder artgerechte Pflege, nur mit Wasser und Futter versorgt zwischen seinen Exkrementen.
Jetzt erholt sich Rudy in der Obhut von Tierschützer. Auch heute, nach Wochen, richtet er seinen Blick ständig nach unten, da er das helle Sonnenlicht immer noch nicht ertragen kann.

Nichts, von Rudys kaum positive Seiten aufweisenden Vergangenheit, hängt ihm nach. Lediglich die, mehr als verständlichen Sorge, seine neugewonnen menschlichen Partner wieder zu verlieren, macht ihm noch zu schaffen.
Jede Minute, die er mit seinen Zweibeinern verbringen kann, ist für Rudy ein Fest und der stattliche Kerl wird zu einem weinenden Häuflein Elend, wenn die knappen Ressourcen im Tierheim es erfordern, Rudy 'menschenlos' mit seinesgleichen zurückzulassen.
Auch wenn Rudys bedingungslose Liebe großen wie kleinen Zweibeinern gilt, so versteht er sich doch ebenfalls bestens mit seinen Artgenossen, egal welchen Geschlechts. Er sucht niemals Streit oder spielt seine Größe und Konstitution gegen andere aus.
Wie Rudy zu Vertretern der Samtpfotenfraktion steht, ist bislang nicht bekannt.
Rudy geht sehr gut an der Leine und alles, was es sonst als Familienhund und Menschenpartner noch zu lernen gilt, dürfte der freundliche Hundemann im Pfoteumdrehen verinnerlichen.

Rudy wurde negativ auf Leishmaniose getestet.
Sonstige, augenscheinliche Erkrankungen sind nicht bekannt.
Rudy zieht gechipt, grundimmunisiert und gegen Tollwut geimpft in sein neues Zuhause.

Rudy Erfahrungsschatz bezüglich eines Zusammenlebens mit Menschen in häuslicher Gemeinschaft dürfte gering sein. Wenn er mittels liebevoller Geduld und in seinem Tempo in seinem neuen Leben ankommen darf, steht einem Happy End für dieses Hundejuwel und seine Familie nichts mehr im Wege.
Es wäre schön, wenn dem bezaubernden Herrn Hund ein Garten an seinem künftigen Zuhause zur Verfügung stünde. Einen hundlichen Mitbewohner, der ihm den Einstieg in das Familienlebens erleichtert, fände Rudy sicher klasse.
In jedem Falle sollte er aber regelmäßig die Gelegenheit erhalten, sich ausgiebig in der Welt und vor allem der freien Natur umzuschauen und dabei auch hundliche Sozialkontakte zu pflegen.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim adopTiere e.V.

Anschrift Sternsruher Str. 5
19258 Granzin
Deutschland

Homepage http://www.adoptiere.eu/

 
Seitenaufrufe: 113