shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

HERBIE

ID-Nummer140736

Tierheim NameTierschutzverein Lemuria e.V.

RufnameHERBIE

RasseDeutsche Bracke

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 1 Jahr , 9 Monate

Farbehellbraun

im Tierheim seit20.12.2016

letzte Aktualisierung01.09.2017

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Auf Pflegestelle in 59229 AHLEN (NRW)

HERBIE, Navarro Pointer (Pachon navarro), ca.50cm,
Geb.ca. 12/2015

Traumhaft schön, treu, gelehrig und besonders klug - das sind die Attribute, die unseren Herbei auszeichnen! Herbie wurde in der örtlichen Tötungsstation in St.Llorenc einfach entsorgt - wahrscheinlich hatte man(n) sich diesen wunderschönen Rassehund zugelegt, um „Jagen“ zu gehen. Wenn ein „Jagdhund“ auf Mallorca nicht bedingungslos, die vor Unkenntnis strotzenden Bedingungen eines „Jägers“ erfüllt, wird er kurzer Hand entsorgt.

Herbie flog vor knapp 3 Monaten zu unserer lieben Pflegestelle, die ihn zusammen mit 4 weiteren Hunden aufnahm.
Hier wurde das ganze Ausmaß Herbie s Vergangenheit deutlich. Er hatte anfangs panische Angst vor allem und jedem. Ein Hund, absolut traumatisiert, kam in einer Familie mit vielen Kindern an.
Nach einer langen Eingewöhnung können wir Herbie nun sehr realistisch beschreiben.
Herbie lernt gerade das Leben kennen - Wiesen, Felder, Spaziergänge und menschliche Zuneigung waren ihm völlig fremd. Seine Vergangenheit muss die Hölle gewesen sein, denn selten haben wir so einen stigmatisierten Hund gehabt.
Aber Herbie kämpft und sein Glück ist, dass er noch so jung ist. Er spielt gerade mit seinen Hundekumpeln im Garten, er ist in seinem gewohnten Umfeld mittlerweile ein richtiger Spaßvogel und traut sich auch schon Unsinn zu machen;-)))
Das freut unsere Pflegestelle, denn dieser Ansatz zeigt, dass Herbie aufleben möchte. Er ist in seiner Umgebung schon sicherer und aufgeschlossener geworden - liegt abends mit seiner Pflegemama vor dem Fernseher und lässt sich kahle Stellen streicheln…
Nichts desto trotz muss man sich bei Herbie im Klaren sein, dass er ein Hund ist, der permanent betreut und bestärkt werden muss. Ein Hund, dem wir eigentlich einen souveränen Hundekumpel wünschen, da er sich absolut an seinen Hundefreunden orientiert.

Herbie braucht erfahrene Menschen, die sich auf ihn einlassen und die ihm zeigen möchten wieviel ein Hundeleben noch zu bieten hat.
Wenn Herbie’s ehrliche Beschreibung Sie nicht komplett abgeschreckt hat, dann melden sie sich gerne bei uns.
Lernen Sie den „Herbinator“ kennen…

Herbei ist geimpft, gechippt und auf Leishmaniose getestet.
Bitte senden Sie uns Ihr ausgefülltes Hundeanfrageformular.
Kontaktperson:
Kontakttelefon:
Kontaktmail:
Verena Kosel
0177.4637967
verenakosel@tierschutz-lemuria.de
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Lemuria e.V.

Anschrift 59229 Ahlen
Deutschland
(Pflegestelle)

Homepage http://www.tierschutz-lemuria.de/

 
Seitenaufrufe: 529