shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ZWINKA ein Häufchen Unglück auf dem Weg ins große Glück - bei Ihnen???

Vermittelt

ID-Nummer139106

Tierheim NameDobermann Nothilfe e.V.

RufnameZWINKA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 3 Jahre , 10 Monate

Farbeschwarz-braun

im Tierheim seit01.12.2016

letzte Aktualisierung01.09.2017

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament schüchtern

Name: Zwinka

Geschlecht: weiblich
Rasse: Mischling

Geburtsjahr: 2014

Größe: 45 cm, 10 kg

Kastriert:

Andere Hunde:

Katzen:

Kinder:

Handicap: sehr ängstlich

Ein richtiges Häufchen Unglück drückt sich in unserem polnischen Partnertierheim in die Ecke ihres Zwingers. Zwinka, die süße kleine Maus hat es böse erwischt: als Straßenhund schwanger, wurde sie von Ort zu Ort vertrieben. Schläge, Tritte, Schreien und was die Menschen sonst noch mit einem kleinen Hundemädchen machen, das sich vor lauter Angst nicht zu helfen weiß. Niemals wehrt sie sich, obwohl es kein Wunder wäre. Nie schnappt sie, nie knurrt sie. Nein, sie hat einfach nur Angst. Für ihre Welpen hat sie eine Höhle gegraben, und gekämpft um ein wenig Futter, damit sie am Leben blieben. Als die Kleinen dann auf Entdeckungsreise gehen wollten, die Näschen aus dem Loch streckten, wurden sie geschlagen und getötet. Zwinka suchte verzweifelt nach ihnen, konnte nicht verstehen, was da geschah, lief immer wieder zu ihrem Versteck. Nach Tagen endlich konnten unsere Freunde sie einfangen und immer noch sucht sie nach ihren Welpen, weint und ruft. Es tut in der Seele weh, das Leid dieser tapferen Hündin zu erleben. Ihre Milchleiste ist geschwollen, sie hat Schmerzen, und ihr Herz schmerzt noch mehr. So berichten unsere Freunde und bitten um Hilfe. Inzwischen lässt sich Zwinka ein wenig streicheln, langsam versucht sie, Menschen zu vertrauen. Doch das ist ein langer Weg, und den kann sie nur mit Menschen gehen, die ihr Zeit und Liebe schenken, Verständnis und viel Geduld. Liebe Hundefreunde, sind Sie diese Menschen? Möchten Sie der tapferen Zwinka, die so sehr leidet, den Weg ins Gück zeigen? Dann bitte melden Sie sich, damit sie nicht im Tierheim bleiben muss. Wird es ein Weihnachtswunder für Zinka geben?

Zwinka wird im März in
65812 Bad Soden auf einer Pflegestelle sein


Infos unter

Dobermann Nothilfe e.V.
Frau Manuela Rosskothen

manuela-dobermann-nothilfe@gmx.de
Seitenaufrufe: 186