shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

KELLY - schüchternes Seelchen

ID-Nummer139036

Tierheim NameadopTiere e.V.

RufnameKELLY

RasseDeutscher Schäferhund-Mix

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 10 Jahre , 10 Monate

Farbeschwarz-braun

im Tierheim seit30.10.2016

letzte Aktualisierung22.09.2017

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Neunjähriges 'Tierheimkind', menschenlieb, verträglich, zärtlich und zuwendungsbdürftig nach einer Auftauphase, sucht nach lebenslanger Tierheimkarriere ein liebe- und verständnisvolles Zuhause.

Kelly kam als Welpe ins Tierheim und fristet ihr Leben seit nunmehr neun Jahren dort. Die Spuren dieser Vita gilt es endlich zu tilgen und Kelly ein 'neues' Leben in der liebevollen Obhut einer eigenen Familie zu schenken.

Kelly ist, sicher zu einem Gutteil ihren Lebensumständen geschuldet, ein Hundemädchen der wenig offensiven, eher in sich gekehrten Art. Der permanente Mangel an Kontakt zu Menschen, haben mit Sicherheit maßgeblich dazu beigetragen, dass Kelly heute ein einigermaßen schüchternes und zurückgenommenes 'Wölfchen' ist. Vertrauen ist für Kelly keine ganz leichte und vor allem keine kurzfristige Angelegenheit.
Mit ihren Artgenossen versteht sich Kelly ausnahmslos gut. Ihrem Wesen entsprechend bevorzugt sie allerdings hundliche Sozialkontakte, in denen Dominanz, Konkurrenz oder sonstige Animositäten keine Rolle spielen.
Wie Kelly zu Katzen steht, ist nicht bekannt. Es ist aber mehr als unwahrscheinlich, dass sie, welchem Lebewesen auch immer, Aggressionen entgegenbringt.
Was es heißt, in mensch-hundlicher Partnerschaft zu leben, ist für Kelly nachvollziehbarerweise 'ein Buch mit sieben Siegeln'. Für dessen Inhalte wird sich das schüchterne Wölfchen aber - mit liebevoller und geduldiger 'Hilfestellung' ihrer Menschen - durchaus begeistern können.

Kelly befindet sich in einem altersgemäß guten körperlichen Allgemeinzustand. Sie wurde positiv auf Leishmaniose getestet, sonstige augenscheinliche Erkrankungen sind nicht bekannt.
Kelly ist kastriert und zieht gechipt, grundimmunisiert und gegen Tollwut geimpft in ihr neues Zuhause.

Kelly braucht Zuwendung und menschliche Wärme mindenstens im gleichen Maße wie Zeit und ein unaufgeregtes, verständnisvolles Umfeld, um sich vertrauensvoll darauf einlassen zu können. Kelly an die Pfote zu nehmen und ihr die Freuden eines Lebens in Geborgenheit zu zeigen, ist nicht schwer, wenn man es nur acht- und behutsam angeht und dem 'Seelchen' Modus und Tempo der Beziehungsgestaltung überläßt.

Ein ruhiger, in 'Menschendingen' versierter Hundefreund würde Kelly die Eingewöhnung wesentlich erleichtern. Ein ländliches Umfeld und ein Garten am Haus ist für die Adoption des schüchternen Wölfchens unabdingbar.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim adopTiere e.V.

Anschrift Sternsruher Str. 5
19258 Granzin
Deutschland

Homepage http://www.adoptiere.eu/

 
Seitenaufrufe: 193