shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

TOMASETE

Notfall

ID-Nummer13880

Tierheim NameTierschutzverein Far From Fear e.V.

RufnameTOMASETE

RassePodenco-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 11 Jahre , 3 Monate

Farbeweiß

im Tierheim seit01.10.2011

letzte Aktualisierung08.02.2012

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

2  PODI - NOTFÄLLE

TOMMY  und  MINOU

Tommy (geb. 05/2011)   und Minou (geb. 10/2013) kamen als junge Hunde nach Deutschland und leben seit 2014 zusammen.   Aus persönlichen Gründen verlieren beide nun ihr Zuhause und die Besitzerin wünscht sich einen sicheren Platz für den Lebensabend  -  am liebsten natürlich für beide gemeinsam.

So beschreibt sie Ihre Lieblinge:

„Tommy ist mittlerweile 11Jahre alt, ist nicht mehr ganz so gut zu Fuß, hat aber immer noch seinen Spiel-Kaspar und läßt es sich nicht nehmen, seinen Garten zu bewachen. Er ist ein absoluter Engel und tut keiner Fliege was zu Leide. Wenn im Frühling die Jungvögel flügge werden, beschützt er diese vor Minou's Jagdeifer. Er liebt Kinder und ist mit Allen und Allem sehr vorsichtig, z.B. Leckerchen nimmt er zartest mit 'gespitzten Lippen' aus den Fingern.  Tommy ist der Lieblingpatient aller Tierärzte, mit denen wir es bislang zu tun hatten. Er läßt alles klaglos zu. Dasselbe gilt auch für Behandlungen zu Hause, von Medikamentengabe über Krallen schneiden, Ohren putzen, etc.etc.“

„Minou ist nun 9Jahre alt und ein fröhlich-freches Mädchen voller Spielfreude, Energie und Tatendrang, dazu zählt leider auch ein ausgeprägterer Jagdtrieb.  Sie kam im Alter von ca. 3/4 Jahr quasi 'direkt von der Straße' zu mir, hat sich also vermutlich selbst versorgen müssen durch Jagen. War nicht aus ihr herauszubekommen...wenngleich es deutlich besser geworden ist. Aber wie heißt es so treffend: 'Gelegenheit macht Diebe.'  Läßt man Minou zu lange unbeobachtet im Garten, dann sucht sie sich einen Weg hinaus, um 'Abenteuer' zu erleben, Freunde zu besuchen, oder zum Jagen, da sollte man schon ein Auge auf sie haben.  Ansonsten ist Minou ein superfreundliches Elfchen und kann sogar richtig breit grinsen, so mit Zähnchen zeigen - das bringt mich jedesmal zum Lachen.“

Wo sind die Podi-Fans, die diesen beiden Notfällen ihr Herz und ihr Sofa anbieten.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Far From Fear e.V.

Anschrift 29364 Langlingen
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Ansprechp. Gabi Däwes Telefon +49 (0)6172 1859149

Homepage http://www.farfromfear.org/

 
Seitenaufrufe: 168