shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

KIRA – die liebe Hundedame

Notfall

ID-Nummer137973

Tierheim NamePro-canalba e.V.

RufnameKIRA

RasseDeutscher Schäferhund

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 10 Jahre , 10 Monate

Farbetricolor

im Tierheim seit20.11.2016

letzte Aktualisierung08.09.2017

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament freundlich

Rasse: Schäferhund
geboren: 2007
Schulterhöhe: 50cm

Update 04.09.2016
Kira lebt nun seit einigen Monaten auf Ihrer Pflegestelle und hat sich gut in ihrer 2- und 4 beinigen Familie eingelebt. Kira ist ein sehr angenehmer und ruhiger Hund, der den Menschen über alles liebt. Für Kira ist es das größte, immer in der Nähe Ihres Menschen zu sein, dabei hat sie gar keine großen Ansprüche – dabei sein ist für sie alles. Natürlich freut sich sie umso mehr, wenn sie zwischendurch ausgiebig geknuddelt wird – neben dem Essen ist Kuscheln eine ihrer größten Leidenschaften
Da unser kleines Bonsai-Schäfermädchen so gerne in der Nähe ihres Menschen ist, bleibt sie leider auch ungern allein – auch trotz ihrer Hundekumpels weint sie ein bitteres Klagelied, wenn die Zweibeiner einmal ohne sie das Haus verlassen müssen. Daher suchen wir für die Maus ein neues Zuhause, wo sie nicht regelmäßig alleine bleiben muss.
Gegen einen souveränen Hundekumpel im neuen Zuhause hat sie sicher nichts einzuwenden, solange noch genug “Mensch” für sie da ist – von Hundebesuch in ihrem Zuhause hält sie allerdings überhaupt nichts und auch auf Hundebegegnungen auf Spaziergängen verzichtet sie liebend gerne. Sie ist also eher kein Hund für die Hundewiese oder für Spaziergänge mit wechselnden Hundegruppen, nicht zuletzt, weil sie ihren Anlagen entsprechend einen ausgeprägten Hütetrieb hat. Sie ist kein Leinen-Rambo, erbittet sich aber durchaus die Einhaltung Ihrer Individualdistanz.
Kira liebt Kinder, allerdings sollten diese schon größer sein, da sie etwas grob spielt und sie bei bewegungsreichem Spiel ihren Hütetrieb nicht immer unter Kontrolle hat und durchaus mal in die Waden zwickt.
Bedingt durch eine mittelgradige Arthrose im Becken geht unsere Flusenmaus einmal wöchentlich zur Physiotherapie und bekommt Schmerzmittel, was beides langfristig weitergeführt werden sollte, um ihre Lebensqualität noch lange zu erhalten. Die Übungen bei der Physiotherapie genießt sie immer sehr – eine ganze Stunde Aufmerksamkeit nur für sie – was gibt es Schöneres ?
Kira hört 1a im Rückruf und kann somit sehr viel Freiraum und Freilauf genießen. Da ihr Trieb zum Leckerchen zurückzukommen ausgeprägter ist als ihr Jagdtrieb, lies sie sich bisher auch gut von Wild zurückrufen – natürlich muss am Rückruf kontinuierlich gearbeitet werden. Rassebedingt lernt unser 20kg Möppelchen aber sehr gerne, so dass jegliche Beschäftigung in dieser Richtung ein Vergnügen für sie ist.
Unsere Kira Maus benötigt nicht viel zu ihrem Glück – eine innige Freundschaft zu ihrem Menschen, eine gradlinige Führung, damit sie sich sicher fühlen kann, ausgiebige Spaziergänge, viele Kuscheleinheiten, hin und wieder ein Leckerchen und ein ebenerdiges Zuhause mit Garten – eigentlich keine großen Ansprüche dafür, dass sie Ihnen ihr Herz und ihre bedingungslose Liebe schenken wird, oder?
Wenn Sie sich nun in die Zaubermaus verliebt haben, freut sie sich auf Ihren Besuch und ein erstes Beschnüffeln in 38154 Königslutter.

--------------------------------------------------------------------------
Hallo, ich bin die Kira. Zusammen mit meiner Freundin Liane bin ich ins Canile gekommen. Wir wurden einem Mann weggenommen, der uns als Welpen zu sich geholt hat. Dann hat er sich einfach nicht mehr um uns gekümmert. Er hat uns bei seinen Verwandten geparkt und sich nicht mehr für uns interessiert. Die Verwandten wollten uns aber auch nicht haben, und so sind wir im Canile gelandet.
Ich bin so froh, dass ich hier wenigstens noch Liane habe. Wir beide trösten uns und fühlen uns hier nicht ganz so alleine.
Wir beide kennen noch gar nichts, unser vorheriger Besitzer hat rein gar nichts mit uns gemacht. Nicht mal einen Spaziergang. Leine? Brustgeschirr? Was ist denn das? Und hier im Canile brauchen wir das sowieso nicht. Aber manchmal, wenn die Luft so feine Gerüche herüber trägt, da bekomme ich so Lust zu rennen und zu schnuppern und zu laufen... ach muss das schön sein! Aber ich sitze ja hier fest, kann mich nur im Kreis drehen und träumen... Aber manchmal werden Träume ja auch wahr.
Ich bin so eine sanfte, freundliche und verträgliche Hündin, vielleicht finde ich ja doch noch eine Familie, die es gut mit mir meint? Gerne auch mit Kindern.. Das wäre so unvorstellbar schön... Eure Kira

Besuchen Sie Kira auch auf unserer Homepage www.pro-canalba.eu

Weitere Informationen:
Geboren: 2007
Schulterhöhe: 50cm
Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft
Schutzgebühr: 280€ + 70€ Transportkostenbeteiligung
Vermittlung: Bundesweit
Aufenthaltsort: auf Pflegestelle in 38154 Königslutter
Organisation: pro-canalba e.V.
Ansprechpartner: Sabine von Alm
eMail: sabine.vonalm@pro-canalba.eu
Telefon: 0176-87462755
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Pro-canalba e.V.

Anschrift 38154 Königslutter
Deutschland
(Pflegestelle)

Homepage http://www.procanalba.eu/

 
Seitenaufrufe: 798