shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

LINA - groß, schön und schüchtern

ID-Nummer137298

Tierheim NameadopTiere e.V.

RufnameLINA

RasseMaremmano Abruzzese-Mix

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 11 Jahre , 10 Monate

Farbetricolor

im Tierheim seit01.11.2016

letzte Aktualisierung12.09.2018

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament schüchtern

'Sommersprossige', siebenjähre Hundedame von eher schüchternem Wesen, menschenlieb, braucht aber Aufwärmzeit, sucht achtsame und geduldige Menschen für den Aufbau einer festen Beziehung.

Lina hat ihr gesamtes Leben im Tierheim verbracht.
Damit sie endlich die Freuden eines familienhundlichen Lebens kennenlernt, wollen wir die schüchterne Schöne mit dieser virtuellen Kontaktanzeige unterstützen.

Lina kennt nichts, als das Tierheim, seinen Alltag und seine vier- und zweibeinigen Protagonisten. Zu ihnen konnte das große Hundemädchen durchaus Vertrauen aufbauen und eine Beziehung entwickeln. Aber Lina ist kein Hund für das 'schnelle Glück'. Bevor die äußerlich so beeindruckende Hundelady sich auf Menschen einlassen kann, bedarf es einer durchaus länger angelegten 'Anlaufphase'. Hat sich Lina aber erst einmal geöffnet, genießt sie menschliche Gesellschaft und zeigt ihre partnerschaftlichen Qualitäten.
Was es bedeutet, Familienhund und Menschenpartner zu sein, davon hat Lina bislang herzlich wenig Ahnung.
Lina kann und wird das kleine und große Familineinmaleins lernen - wenn es ihr geduldig und in überschaubaren Schritten von vertrauenswürdigen Menschen vermittelt wird.

Lina wurde positiv auf Leishmaniose getestet und dagegen behandelt. Ihr gegenwärtiger gesundheitlicher Zustand ist gut.
Sonstige, augenscheinliche Erkrankungen sind nicht bekannt.
Die Hündin ist kastriert und zieht gechipt, grundimmunisiert und gegen Tollwut geimpft in ihr neues Zuhause.

Linas familienhundliche Karriere ist kein Selbstläufer. Die bunte Hundedame benötigt dafür die achtsame Unterstützung liebevoll-geduldiger Menschen, die ihr mit dem gebotenen Maß an Wertschätzung die Freuden, Regeln und Sicherheiten des zukünftig gemeinsamen Lebens nahebringen. Lina braucht einen klaren, schützenden Rahmen, um sich in ihr Leben als Familienhund einfinden zu können. Überschaubarkeit und gegebenfalls ritualisierte Abläufe sind dabei sicher hilfreich.
Es ist derzeit nicht einzuschätzen, wie wohl sich Lina in einer Menschenbehausung fühlt. Ein ihr zur Verfügung stehender Garten an ihrem Zuhause, über dessen Nutzung Lina im Idealfall selber befinden könnte, wäre deshalb mehr ais wünschenwert.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim adopTiere e.V.

Anschrift Sternsruher Str. 5
19258 Granzin
Deutschland

Homepage http://www.adoptiere.eu/

 
Seitenaufrufe: 353