shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

FEDE ist ein freundlicher und anschmiegsamer Rüde

ID-Nummer136982

Tierheim NameTierschutzverein Garafia e.V.

RufnameFEDE

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 7 Jahre , 8 Monate

Farbeweiß-braun

im Tierheim seit11.11.2016

letzte Aktualisierung29.04.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

FEDE

Pflegestelle: 71711 Steinheim
Rasse: Mischling
Geboren: 01.11.2013
Größe: 45cm
Gewicht: 16kg
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Filariatest: negativ
Impfungen: altersgerecht gegen Tollwut sowie polivalente Schutzimpfung
Katzenverträglich: nein
Kinderfreundlich: ja
Anfänger: nein
Zweithund: ja
Reserviert: nein
Notfall: nein

Neuigkeiten April 2020:
Fede ist einfach Fede - ein Hund mit Charakter und kleinen Macken - wie wir Menschen auch. Er hat Probleme mit fremden Männern. Nach langer Zeit hat sich Fede jetzt mit dem Pflegeherrchen arrangiert. Seine Geduld hat sich ausgezahlt. Begegnet Fede auf der Straße einem ihm unbekannten Mann, bellt er und ist beunruhigt. Wir vermuten, dass das eine Eigenheit von ihm ist, mit dem seine Familie umgehen und leben muss. Er hat einfach Angst vor Männern.
Wir denken, dass es irgendwo genau die Familie geben muss, die zu Fede passt. Wir müssen sie nur finden.

Wesen

Fede ist ein freundlicher, verschmuster und anschmiegsamer Rüde, der sehr gern eine eigene Familie mit Menschen ganz für sich allein hätte. Zuhause ist er sehr ruhig, schläft viel und bellt selten. Menschen, die er in sein kleines Hundeherz geschlossen hat, liebt er sehr und wäre am liebsten immer ganz nah bei ihnen. Er ist natürlich stubenrein und macht im Haus nichts kaputt. Er spielt gern mit seinem Ball und geht auch sehr gern spazieren. Er mag es gestreichelt zu werden, auch von Kindern. Er ist ein wirklich toller Hund.

Mit anderen Hunden kommt er gut zurecht, wobei er bei Hundebegegnungen an der Leine immer noch einige Probleme hat und bellt. Katzen mag er nicht und würde sie, wenn man ihn lässt auch jagen.

Fede läuft inzwischen ganz gut an der Leine und fährt ohne Probleme im Auto mit. Leider hat er ein Problem mit manchen Männern. Manche Männer mag er einfach nicht. Wir haben bisher noch nicht heraus finden können, welche das sind und was ihm dabei Angst macht.

Fede ist noch immer etwas schreckhaft und reagiert dabei auf laute und unerwartete Geräusche insbesondere Gewitter.

Herkunft/ Geschichte

Fede lebte in einem Tierheim in Spanien/ Camarles und kam Anfang Januar 2017 nach Deutschland in eine Pflegefamilie.

Gesundheit

Fede wurde in Spanien negativ auf alle sogenannten Mittelmeerkrankheiten getestet.


Wir suchen Pflegestellen für unsere Hunde!

Besuchen Sie unsere Homepage www.tierschutzvereingarafia.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Garafia e.V.

Anschrift 71711 Steinheim
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Martina Renner Telefon +049 (0)6264 71563

Homepage http://www.tierschutzvereingarafia.de/

 
Seitenaufrufe: 1832