shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

RAMBO - geselliger Typ sucht feste Beziehungen

Archiviert

ID-Nummer135831

Tierheim NameadopTiere e.V.

RufnameRAMBO

RasseBeagle-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 2 Jahre , 10 Monate

Farbetricolor

im Tierheim seit28.10.2016

letzte Aktualisierung22.09.2017

AufenthaltsortAusland

Größe klein

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Freundlicher und rundum verträglicher, lebenslustiger, junger Hundemann sucht für den lebensgeschichtlichen Neustart eine gern größere und artgemischte Familie.

Rambo wurde angefahren und zu seinem Glück zeitnah von einem Tierarzt aufgelesen und umgehend medizinisch versorgt. Sein gebrochenes Vorderbein wurde operiert und nach dem erfolgreichen Abschluß der Akutbehandlung konnte Rambo noch ein Weilchen zur Rekonvaleszenz in der Tierklinik bleiben, bevor er im April diesen Jahres in ein Tierheim 'umzog'.
Dort bemüht man sich nun seit einiger Zeit darum, für den feschen Buben ein endgültiges Zuhause zu finden.
Mit dieser 'virtuellen Kontaktanzeige' wollen wir Rambo die Möglichkeit geben, sich auch jenseits der Alpen nach einer lieben Familie umzutun.

Rambo ist ein freundliches, Mensch und Tier zugetanes Kerlchen, der grundsätzlich lebensfrohen und energetischen Art. Er ist ein begeisterter Teamplayer, der in Gesellschaft seiner Artgenossen, ganz beaglelike, erst so richtig aufblüht. Rambo liebt es zu spielen, mit Seinesgleichen und anderen Vier- und Zweibeinern sozial zu interagieren. Rambo ist ein 'bewegter' Hund, der bei mensch-hundlichen 'Weltentdeckungen' nicht nur gut an der Leine geht, sondern jeden Aspekt eines solchen Spazierganges genußvoll auskostet.
Von den 'Spielregeln' und Organisationsformen des Familienlebens dürfte Rambo bislang wenig Ahnung haben. Es sollte dem pfiffigen Kerlchen aber nicht schwerfallen, sich, mit liebevoller Einhilfe seiner Menschen, in das kleine und große Familienhundeeinmaleins 'einzuarbeiten'.

Die Verletzungen, welche Rambo bei seinem Unfall davongetragen hat sind komplett ausgeheilt. Er kann seinen Vorderlauf normal belasten und auch lange Spaziergänge, ebenso wie Begeisterungsluftsprünge, bereiten ihm keine Schwierigkeiten.
Rambo wurde negativ auf Leishmaniose getestet. Sonstige augenscheinliche Erkrankungen sind nicht bekannt.
Der junge Herr Hund zieht gechipt, grundimmunisiert und gegen Tollwut geimpft in sein neues Zuhause.

Rambo ist, seinen sozialen Talenten und seiner hundlichen 'Lebenseinstellung' entsprechend, prädestiniert für eine aktive Familie, die sich einem 'bunten', bewegten und sozial aktiven Leben verschrieben hat.
'Gewürzt' mit einer guten Portion Wertschätzung und liebevollem Umgang sollte die familiäre Integration Rambos ein Leichtes und mit Sicherheit ganz nach seinem Geschmack sein.
Seitenaufrufe: 144