shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

GRU Will Ihr Herz für sich einnehmen !

ID-Nummer135250

Tierheim NameTierschutzverein Arca e.V.

RufnameGRU

RassePodenco-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 2 Jahre , 3 Monate

Farbehell

im Tierheim seit26.10.2016

letzte Aktualisierung13.08.2017

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Einige Mitglieder unseres Vereins sind derzeit, im Oktober 2016, unterwegs, um in Spanien die Partner des TSV Arca zu besuchen. Im Rahmen eines Filmprojekts wird die Arbeit der Tierschützer in Südeuropa dokumentiert und natürlich gehört dazu auch, die Schattenseiten zu beleuchten. Kranke und verletzte Straßenhunde, Welpen in Kartons und Müllcontainern und auch den Besuch in der Perrera (dem staatlichen Zwinger mit der angeschlossenen Tötungsstation) hat sich das Team nicht erspart.

Gru wurde auf den Straßen Sevillas gefunden, wo der extrem ruhige und liebevolle Rüde auf der Suche nach Essen und Zuneigung war. Dankbar hat er sich sofort den Tierschützern angeschlossen und wohnt nun in der Arca, bis sich jemand für ihn begeistern kann. Bei einem so wunderhübschen Ohrentier wie Gru sollte das wohl nicht lange dauern, denn zum Glück erkennen ja auch immer mehr Menschen, dass die Podencos und ihre Mischlinge um vieles besser sind als ihr Ruf.
Eigentlich sprechen wir nämlich über geniale Familienhunde und doch sorgt die Tatsache, dass sie in Spanien fast ausschließlich zur Jagd eingesetzt werden und von ihren Besitzer oft weggeworfen werden wie kaputtes Spielzeug, sobald sie für die Arbeit nicht mehr taugen oder die Saison vorbei ist, dafür, dass viele Menschen vor dieser Rasse zurückschrecken.

Es stimmt, der Podenco ist ein lauffreudiger Jagdhund und es kann lange dauern, bis ein Vertreter dieser Rasse unbesorgt von der Leine gelassen werden kann, aber das ist kein Problem, das nur die Podencos trifft (zumal es wie bei jeder Rasse auch vom Charakter des einzelnen Hundes abhängt) und es gibt genug andere Möglichkeiten, dem Podenco genug Bewegung zu verschaffen. Hundesport, Toben im Garten, auch das Laufen am Fahrrad, Joggen und vieles andere sind hervorragende Alternativen. Auf dem Pro-Konto der pfiffigen Spanier finden sich hingegen viele Punkte, die weitaus interessanter sind. Der Podenco ist im Haus meist ein überaus ruhiger und ausgeglichener Zeitgenosse. Er neigt weder zum Kläffen noch zum übermäßigen Beschützen, er bewegt sich fast lautlos und genießt Streicheleinheiten über alles. Als souveräner Arbeitshund lernen die meisten auch sehr schnell, wie man problemlos alleine bleibt, ohne vor Langeweile die Wohnungseinrichtung zu verschönern oder die Schuhe der Familie mit zusätzlichen Luftlöchern zu versehen.

Gru muss vermutlich nicht einmal lernen, wie man ein "lieber" Hund ist, seine sensible und achtsame Art hat schon jetzt die Herzen aller Mitarbeiter in Sevilla eingenommen - und vielleicht ja auch Ihres?
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Arca e.V.

Anschrift Schulstr. 3
76593 Gernsbach
Deutschland

Homepage http://tierschutzverein-arca.de/

 
Seitenaufrufe: 159