shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

BANDITA ca. 38 cm

ID-Nummer134635

Tierheim NameVergessene Pfoten e.V.

RufnameBANDITA

RassePodenco

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 2 Jahre , 1 Monat

Farbebeige

im Tierheim seit18.10.2016

letzte Aktualisierung02.09.2017

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Update 06.06.2017

Unsere hübsche Bandida wartet immer noch auf ihre Familie, ihr eigenes Körbchen und viel Liebe und Geborgenheit. Bandida ist eine ganz liebe und verschmuste Maus, aber auch ziemlich sportlich. Mit ihr kann man viel Spaß und Action haben. Eine sportliche Familie, die gerne läuft oder Fahrradfährt wäre genau das Richtige für Bandida!

Auch Kinder oder ein schon vorhandener Hund wären kein Problem, denn Bandida kommt mit allem und jedem zurecht.

Wer mag unserer hübschen Maus ein eigenes Körbchen schenken, ihr ein neues Leben zeigen, ihr die Sicherheit und Geborgenheit geben, die sie so verdient hat? Melden Sie sich doch bitte bei Bandida Vermittlerin.

-------------------------------------------

Andujar 20.11.16

Bandida ist noch nicht so lange im Refugio und kommt ganz gut zurecht.
Obwohl sie von Menschen verletzt und schwer enttäuscht wurde, ist sie noch voller Vertrauen, freundlich und verschmust. Sie mag die Menschen
sehr und lässt sich sehr gerne streicheln und verwöhnen.

Mit den anderen Hunden kommt sie ebenfalls sehr gut zurecht und tobt ausgelassen mit ihnen durch den Auslauf.

Wo sind die Menschen, die Bandidas ganze Schönheit sehen und sie adoptieren möchten?

------------------------------------------------

Andújar, 18.10.2016

Im allerbesten Alter brennt Bandida darauf, das Leben kennenzulernen und ihr erstes, nicht so schönes Lebensjahr hinter sich zu lassen. In Marmolejo wurde sie mit einem Schnitt im Gesicht auf der Straße aufgegriffen - niemand weiß, wer dies mit welcher Absicht getan hatte.. Ihre Finderin brachte die zarte Podenca sofort in die Tierklinik, um sie behandeln zu lassen.

Inzwischen ist ihre Verletzung zum Glück verheilt, es ist keine Narbe zurückgeblieben und Bandida konnte ins Refugio umziehen, wo sie nun auf ihre neue Familie wartet.

Bandida ist eine ausgesprochen menschenbezogene, lebenslustige und freundliche Hündin, die gerne mit ihren Freunden herumtobt und sich sowieso mit allen Hunden versteht. :-)

Gerne kann die junge Podenca zu anderen Hunden und nicht allzu wilden Kindern ziehen. Für Couchpotatos ist Bandida alleridngs nicht der richtige Hund - zwei kleine, eintönig Runden um den Hausblock reichen ihr bestimmt nicht aus.

Ihre neuen Menschen sollten sich natürlich mit ihren Rasseeigenschaften auseinandersetzen und sich nicht abschrecken lassen von dem Gedanken, Bandida eventuell dauerhaft an einer Schleppleine zu führen. Wenn Sie weitere Fragen zum Leben mit einem Podenco oder speziell zu Bandida haben, melden Sie sich gerne bei Silke Mihm.

Schutzgebühr: 270 € + ca. 100 € Transportkosten

Ansprechpartner:

Silke Mihm
silke-stefan@vergessene-pfoten.de

0231 /60017527
www.vergessene-pfoten.de
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Vergessene Pfoten e.V.

Anschrift Am Hahnberg 2
21483 Wangelau
Deutschland

Homepage http://www.vergessene-pfoten.de/

 
Seitenaufrufe: 174