shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

LUNI ca. 45 cm

ID-Nummer132874

Tierheim NameVergessene Pfoten e.V.

RufnameLUNI

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 3 Jahre , 7 Monate

Farbeweiß-beige

im Tierheim seit02.10.2016

letzte Aktualisierung02.09.2017

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Hallo ihr lieben Menschen da draußen,

ich bin es, die Luni. Ich schreibe euch heute mal persönlich, weil ich hier jeden Tag warte und noch kein Zuhause gefunden habe. Ich verstehe gar nicht warum, denn ich bin wirklich süß! Das weiß ich genau, weil die Helfer in Spanien immer ein breites Lächeln im Gesicht haben sobald sie mich sehen, ich kann die Herzchen in ihren Augen genau erkennen!
Seit einiger Zeit lebe ich nun im Refugio mit anderen Hunden zusammen und verstehe mich prima mit ihnen. Ich bin so froh, dass ich nicht mehr in dem kleinen Schuppen leben muss. Hier kann ich umherflitzen und habe meine Hundekumpels um mich herum. Aber ihr Menschen fehlt mir, eine eigene Familie fehlt mir, denn ich kuschel doch so gerne!
Anfangs bin ich etwas schüchtern, das muss ich zugeben. Aber das hält nicht lange an, sobald ich Vertrauen gefasst habe blühe ich auf und kann von euch Menschen gar nicht genug bekommen. Immer wenn die Spanier in meinen Auslauf kommen, flitze ich ganz schnell zu ihnen und springe hoch, damit wir schmusen können.
Langeweile sollte nicht aufkommen, dafür bin ich zu neugierig und interessiert. Ich erkunde gerne meine Umgebung.
Und? Was sagt ihr über mich? Findet ihr mich toll? Möchtet ihr mir ein Zuhause geben?
Eure Luni

---------------------------

Andújar, 02.10.2016

Luni ist eine ehemalige Straßenhündin. Sie streunte durch die Felder um Andújar und stieß dabei auf ein Haus, in dem ein älteres Ehepaar gemeinsam mit ihrem Retrieverrüden lebte. Die Leute fütterten Luni und, ehe man sich versah, war Luni trächtig und brachte drei Welpen zur Welt, von denen leider nur einer überlebte: Moli.

Luni und Moli leben derzeit außerhalb des Hauses in einem Schuppen und das Ehepaar möchte die beiden nicht behalten. Bis zu ihrer Vermittlung können sie allerdings bleiben und werden mit Futter und Wasser versorgt.

Die kleine Hündin präsentierte sich zunächst sehr skeptisch und unsicher, als wir mit Moli und ihr in die Tierklinik fuhren, um die beiden untersuchen und impfen zu lassen. Nach Aussage der Familie ist sie zu Hause jedoch sehr aufgeschlossen und verschmust. Luni wird sich also vermutlich nach einer gewissen Eingewöhnungszeit gut in ihrer neuen Familie einleben.

Gerne kann die süße Mama zu einem anderen Hund oder netten Katzen vermittelt werden. Luni ist eine unkomplizierte, freundliche Hündin mit einem tollen Charakter, die ihren neuen Menschen sicherlich sehr viel Freude machen wird. Wichtig ist, dass ihre Familie Rücksicht auf ihre anfängliche Schüchternheit nimmt und sie souverän durch schwierige Situationen führt. Wenn Luni ihr neues Herrchen / Frauchen als selbstsicher und soverän erlebt, wird sie sich schnell einleben und umgewöhnen.

Möchten Sie Luni ein neues Leben schenken? ?

Schutzgebühr 270 € + ca. 100 € Transportkosten

Ansprechpartner:

Sabine Krüger

s.krueger@vergessene-pfoten.de

04152-70760

www.vergessene-pfoten.de
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Vergessene Pfoten e.V.

Anschrift Am Hahnberg 2
21483 Wangelau
Deutschland

Homepage http://www.vergessene-pfoten.de/

 
Seitenaufrufe: 394