shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ANNI

ID-Nummer130925

Tierheim NameTierschutzverein Lemuria e.V.

RufnameANNI

RassePodenco Andaluz-Mix

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 8 Monate

Farbebeige

im Tierheim seit13.09.2016

letzte Aktualisierung01.09.2017

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb nein

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Noch auf Mallorca
el falcon

ANNI, Podenco Andaluz medio
Geb. ca. 2014, ca. 40 cm, kastriert

Die süße Anni habe ich bei der Abholung von Hunden aus der größten Perrera auf Mallorca entdeckt.
Ich kam gerade am Zwinger vorbei, als die eh schon von Wunden gezeichnete Hündin von den anderen Hunden im Zwinger attakiert wurde. Sofort stand fest - sie kann keine Minute länger bleiben. Also habe
ich sie sofort mitgenommen und tierärztlich versorgen lassen.
Jetzt nach einigen Monaten hat sich die kleine Maus Anni prima erholt und entwickelt, so dass sie sich
endlich auf die Suche nach einem richtigen Zuhause machen kann. Anni ist ein aktives kleines Hundemädchen, dass Spaziergänge mit ausgiebigem Schnüffeln, lange Streicheleinheiten, Leckerchen,
aber auch mal ruhig in der Sonne liegen liebt. Annilein ist also nicht der Hund für´s Stadtleben, sondern
eher eine "Landratte". Felder und Wiesen, wo sie ausgiebig nach Mäusen schnüffeln kann sollten in Ihrer Umgebung vorhanden sein, ein kleiner Garten in dem sie mal einfach so chillen kann wäre natürlich
besonders schön.
Wo sind also die Podenco Freunde, die sich Hals über Kopf in Anni verlieben und der Maus ein
Körbchen für immer bieten?

Anni ist gechippt, geimpft, entwurmt, auf Leishmaniose getestet und kastriert.

Bitte senden Sie uns Ihr ausgefülltes Hundeanfrageformular.

Kontaktperson:
Kontakttelefon:
Kontaktmail: Mariska Baschkow
0157.85301506
mariskabaschkow@tierschutz-lemuria.de
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Lemuria e.V.

Anschrift Appenborner Weg 5
35466 Rabenau
Deutschland

Homepage http://www.tierschutz-lemuria.de/

 
Seitenaufrufe: 127