shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

QUAX : Kleiner Clown mit großem Selbstbewusstsein…, PS 42283 Wuppertal - reserviert -

Vermittelt

ID-Nummer130265

Tierheim Namesaving dogs e.V.

RufnameQUAX

RasseSchnauzer-Terrier-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 2 Jahre , 10 Monate

Farberötlich

im Tierheim seit05.09.2016

letzte Aktualisierung01.09.2017

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Steckbrief: Quax

Geburtsdatum: 01.01.2015
Geschlecht: männlich
Rasse: Terrier - Schnauzer - Mischling

Notfall: nein
kastriert: ja

Schulterhöhe: ca. 45 cm

Krankheiten: keine bekannt
1. MMC komplett negativ

verträglich mit
Rüden: nach Sympathie
Hündinnen: ja
Katzen: ja

Familienhund: ja
kinderfreundlich: ja

Vermittlung: bundesweit, mit Kindern allerdings erst ab ca. 14 Jahre

Pflegestelle: nein, da bereits auf PS
Paten: ja

Aufenthaltsort: Sardinien, jetzt PS 42283 Wuppertal

Schutzgebühr 250,00 € + MMC 75,00 € + Transport 150,00 €

Ansprechpartner:
Karin Löbnitz
Tel.-Nr. 0202 / 29 56 11 25
Mobil 0177/ 7 00 33 77
Mail: k.loebnitz@saving-dogs.de
Homepage: www.saving-dogs.de


Quax: Kleiner Clown mit großem Selbstbewusstsein…

das ist unser Quax.

Als wir Quax damals auf unserem Hope-Gelände aufnahmen, gab es für ihn nur ein „entweder“, das „oder“ hatten wir sofort ausgeschlossen. Hätten wir Quax nicht von seinem Besitzer übernommen, hätte dieser ihn in ein Canile gegeben. Das ist ein Tierheim in dem viele Hunde rein, aber nur wenige jemals wieder raus kommen.

Für Quax bedeutete dies: Zwinger mit Aussicht auf Vermittlung oder jahrelanges dahin vegetieren ohne jegliche Vermittlungschance.

Schnell fanden wir eine tolle Pflegestelle für den kleinen Kasper und so durfte er nach Deutschland reisen.

Hier ist er dann sehr schnell aufgetaut. Er lebt mit einem Rüden und einer Hündin zusammen mit denen es keinerlei Probleme gibt. Im Freilauf oder auf Spaziergängen entscheidet dann aber bei Rüden die Sympathie. Obwohl Quax nicht sehr groß ist, meint er dann wohl so manches Mal, er sei ein Bernhardiner und der Chef im Ring. Hier muss man ihm dann sofort klare Grenzen setzen und ihm sagen, dass dieses Verhalten nicht geduldet wird.

Quax genießt es von Pflegefrauchen gestreichelt zu werden, das war aber nicht immer so. Als wir ihn übernahmen, zeigte er eine Schlagauffälligkeit. Das bedeutet, dass er wohl nicht immer gut behandelt wurde und den einen oder anderen Handschlag abbekommen haben muss. Daher sollten in der Familie lebende Kinder mindestens schon 14 Jahre alt und hundeerfahren sein.

Quax große Leidenschaft ist das Bällchen Spiel.
Da wird er ganz wild und fordert die Menschen - notfalls durch bellen - auf, mitzuspielen. Er ist allerdings ein „grober“ Spieler, heißt, er knurrt und zerrt an dem Spielzeug.

Quax ist wirklich ein nettes Kerlchen, der den Menschen gefallen möchte, dennoch versucht er - und hier kommt dann so manches Mal der Terrier durch - seinen kleinen Dickkopf durchzusetzen. Obwohl er ja ein kleiner „handlicher“ Hund ist, muss man ihm zeigen, wer der wirkliche Rudelführer in der Familie ist. Hundeerfahrung ist hier nötig.

Quax geht gerne spazieren und ist ein sportlicher Hund. In der Hundeschule oder an Agility hätte er sicherlich viel Spaß. Er fährt im Auto, Bus oder Bahn mit und ist stubenrein. Also eigentlich ist er ein „fertiger“ Hund.

Wir suchen nun für Quax eine sportliche Familie, die den kleinen Quirl auf seinem weiteren Lebensweg begleitet. Gegen eine Hündin im Haus hätte er sicherlich nichts einzuwenden, bei einem Rüden müsste man vorher testen, ob die Chemie zwischen den Beiden stimmt.

Quax ist toll und wird seiner Familie sicherlich viel Freude machen. Nur bitte daran denken, er wird manchmal versuchen, seinen Dickkopf durchzusetzen…

Wenn Sie sich nun für Quax entscheiden, nehmen Sie bitte schnell Kontakt mit seiner Vermittlerin auf.


Wichtige Zusatzinformationen:

Weitere allgemeine Angaben:

Die Angaben zur Körpergröße sind geschätzt. Gewichts- und Altersangaben können, in Abhängigkeit vom Zeitpunkt der Feststellung, abweichen.
Sofern "unbekannt" angegeben ist, kann saving-dogs leider keine näheren Angaben machen.
Krankheiten geben wir grundsätzlich an, sofern sie uns bekannt sind. Bisher unerkannte Krankheiten können wir nicht ausschließen.
Seitenaufrufe: 813