shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

SOYA Vagabund sucht Heimat

ID-Nummer129226

Tierheim NameTierschutzverein Arca e.V.

RufnameSOYA

RasseChihuahua-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 8 Monate

Farbebraun

im Tierheim seit25.08.2016

letzte Aktualisierung05.09.2017

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe klein

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Soya wurde zufällig von einem Spaziergänger entdeckt, als er gerade dabei war, im dichten Gebüsch an einem Weg außerhalb von Linares zu verschwinden. Da der gute Mann wusste, wie viele Hunde auf dem Land ein tristes und armseliges Dasein führen, immer im Kampf ums nackte Überleben, folgte er dem kleinen Hund und sah, dass dieser tatsächlich in einem weggeworfenen Pappkarton hauste. Da der Mann Mitleid mit Soya hatte, beschloss er, ihn einzufangen und in die Obhut der ArcoNatura zu bringen, was sich recht einfach gestaltete, da der kleine Rüde so schwach und ausgemergelt war, dass er keine Kraft hatte, zu fliehen.

Im Tierheim angekommen, wurde unser kleiner Vagabund zunächst in der Tierklinik vorgestellt. Dort wurde klar, dass er ohne menschliche Hilfe vermutlich nur noch wenige Tage überlebt hätte- Glück im Unglück also für den kleinen Mann, der natürlich erst einmal aufgepäppelt wurde und das gesamte Programm an Reinigung, Schmuseeinheiten und Fütterung durchlief.

Heute, nur ca. 4 Wochen später, erinnert kaum noch etwas an das struppige, magere Bündel, das der hilfsbereite Mann im Gebüsch aufgesammelt hat. Unser kleiner Strahlemann scheint zwar noch etwas verwundert über die neuen Lebensumstände, zu denen er so unverhofft kam, aber er hat schnell begriffen, dass ein stets gefüllter Napf, ein weiches Plätzchen und freundliche Kameraden durchaus Vorteile haben, die nicht von der Hand, pardon, der Pfote zu weisen sind. Oft sitzt unser kleines Findelkind einfach nur mit großen Augen da und sieht den anderen Vierbeinern beim Spielen und Toben zu, als könne er noch nicht so recht glauben, dass das Leben nicht nur aus Futtersuche und Überlebenskampf besteht. Wir sind guter Dinge, dass auch Soya innerhalb kürzester Zeit ein Teil des spielenden Knäuels sein wird, das nachmittags durch den Auslauf der ArcoNatura tollt. Ansonsten ist der hübsche Hundemann ein ruhiger Zeitgenosse, er ist ein guter Beobachter und wir würden zu gerne wissen, was in seinem kleinen, intelligenten Köpfchen vor sich geht, welche Pläne er schmiedet und ob er eine Vorstellung davon hat, wie viel besser sein Leben noch werden kann.

Und hier kommen Sie ins Spiel. Sie haben sich Hals über Kopf in unseren niedlichen Herzensbrecher mit dem breiten Grinsen verliebt und fragen sich nun, wie es wohl wäre, wenn er neben ihnen auf der Couch liegen und ihnen sein rundes Hundebäuchlein entgegen strecken würde? Nun, es gibt nur einen Weg, das heraus zu finden. Soyas Siebensachen sind schnell gepackt- sorgen Sie dafür, dass er bereits mit dem nächsten freien Transport direkt in Ihr Haus und Herz reisen kann!
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Arca e.V.

Anschrift Schulstr. 3
76593 Gernsbach
Deutschland

Homepage http://tierschutzverein-arca.de/

 
Seitenaufrufe: 241