shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ENGIMA Die kleine Maus sucht Schutz und viel Liebe

Archiviert

ID-Nummer129202

Tierheim NameDobermann Nothilfe e.V.

RufnameENGIMA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 10 Monate

Farbeschwarz-braun

im Tierheim seit25.08.2016

letzte Aktualisierung01.09.2017

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Name: Engima

Geschlecht: weiblich

Rasse: Mischling

Geburtsjahr: 2014

Größe:41 cm, 12kg

Kastriert: ja

Andere Hunde: ja

Katzen: ja

Kinder: ja

Handicap: nein



Ich habe Angst!!!! Liebe Menschen, ich habe Schlimmes erlebt, und doch: ich würde Euch so gerne vertrauen, doch ich habe Angst! Ich liebe Euch und möchte mit Euch leben lernen. Ich suche Euren Schutz und wenn ich Euch kenne, bin ich ganz brav und freue mich, wenn Ihr mich streichelt, an die Leine nehmt und mit mir spazieren geht, zusammen mit Euren Kindern und Euren Hunden. Offene Felder, viele Menschen und laute Geräusche erschrecken mich, doch Ihr werdet mir helfen, davor keine Furcht mehr zu haben. Ihr werdet mir Sicherheit schenken und dann brauche ich endlich keine Angst mehr zu haben. Die Pfleger hier in dem polnischen Tierheim sagen, ich bin wie ein Schäferhund, so gut sehe ich aus, und einen so tollen Charakter habe ich.

Liebe Menschen, ich darf mich hier vorstellen und Euch von meinen Freunden hier sagen: ‚wenn Ihr schon ängstliche Hunde kennt, wenn Ihr ein wenig Geduld und viel Liebe für mich habt, dann werde ich Euch schon bald mein ganzes Herz schenken, Euch mit Hingabe, Treue und Vertrauen belohnen, weil Ihr aus mir schüchternen Maus eine schöne, fröhliche Hündin gemacht habt, die unbeschwert mit Eurer Familie glücklich sein darf!‘

Dabei würde mir eine Pflegestelle sehr halfen, denn dort kann ich viel lernen und sicher auch meine Menschen finden, meine Familie!Engima könnte Mitte September bei Ihnen sein,wenn sie eine Pflegestelle oder ein Zuhause finden würde

Infos unter

Dobermann Nothilfe e.V.

Frau Hannelore Plenk

hannelore@plenk.net
Seitenaufrufe: 49