shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

LAIA zauberhaftes Fabelwesen

ID-Nummer127748

Tierheim NameHunde aus Mallorca e.V.

RufnameLAIA

RassePodenco-Galgo Español-Mix

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 10 Monate

Farbeweiß-braun

im Tierheim seit11.05.2016

letzte Aktualisierung28.10.2017

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament ruhig

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Name : Podenco-Galgo LAIA
Geschlecht : weiblich
Größe : 70 cm
Gewicht : 20 kg
Alter : 2.8 Jahre
kastriert / sterilisiert : ja
Standort : Pflegestelle in Gerichshain bei Leipzig
Sonstige Infos : Zauberhaftes Fabelwesen


Schutzgebühr : 425 Euro

Update Juni 2017:

LAIA hat sich auf ihrer neuen Pflegestelle schnell eingelebt und prima in das vorhandene Rudel eingefügt. Die Pflegefamilie kann nur Gutes von ihr berichten: LAIA zeigt sich im Haus als sehr sanftmütige und verschmuste Hündin, die es liebt, mit der ganzen Familie auf dem Sofa zu kuscheln. Sie fasst nach kurzer anfänglicher Zurückhaltung sehr schnell Vertrauen und ist total kinderlieb und auch katzenverträglich.

Draußen liebt sie die Spaziergänge in der Natur - läuft sehr gut an der Leine; ist stets motiviert, gelehrig und neugierig. Sie genießt den wöchentlichen Besuch einer Freilaufwiese, denn LAIA ist eine leidenschaftliche Sprinterin. Sie ist verträglich mit allen Artgenossen, legt dabei aber - ganz windhundtypisch - Wert auf eine respektvolle Kommunikation.

Rundum ist LAIA eine absolute Traumhündin!

LAIA liebt die Gesellschaft von Artgenossen - spielt und schmust sehr gern mit dem Podencorüden der Pflegefamilie. Daher können wir uns LAIA in einem Haushalt mit mindestens einem vorhandenen Hund sehr gut vorstellen. Auch als Anfängerpodenco wäre LAIA gut geeignet.
___________________________________________

Update März 2017:

Für LAIA haben wir glücklicherweise eine neue Pflegestelle gefunden. Sie ist bereits umgezogen. In den nächsten Tagen werden sicherlich erste Fotos und Informationen von ihr auf der neuen Pflegestelle im Pflegestellentagebuch erscheinen. Vorab können wir aber schon mal verraten: sie verträgt sich wunderbar mit Katzen.
___________________________________________

Wegen einer plötzlichen schweren Erkrankung des Pflegefrauchens muss LAIA innerhalb der nächsten Tage ihre aktuelle Pflegestelle in Bautzen (Sachsen) verlassen. Wir suchen daher sehr dringend nach einer neuen Pflegestelle für LAIA!
___________________________________________

LAIA - der Name kommt aus dem Katalanischen und bedeutet -Fabelwesen- und genau das ist sie auch: Eine wunderschöne, zarte Hündin mit einer sanften und berührenden Seele.

Wie uns ihre Pflegefamilie über sie berichtet, zeigt sich LAIA dort als absoluter Traumhund. Sie ist sehr lieb, sanft und verschmust zu uns Menschen. Mit den andern Hunden der Familie versteht sie sich hervorragend und hat sich problemlos in das Rudel integriert. Bei Begegnungen mit fremden Hunden verhält sie sich freundlich und sozial. LAIA fährt gerne im Auto mit und benimmt sich dabei vorbildlich. Sie ist natürlich stubenrein und im Haus eine sehr ruhige und brave Mitbewohnerin.

Einmal draußen, dreht sie gerne auf und rennt und flitzt was das Zeug hält. Wir gehen davon aus, dass sie ein Mix aus Podenco Ibicenco und Galgo ist, da die dunkle Nase, die Statur und die Knickohren diese Einkreuzung vermuten lassen. Kein Wunder also, dass sie ordentlich Rennpower hat. LAIA ist leicht rauhaarig.

Die Blutuntersuchung hat ergeben, dass LAIA Leishmaniose-Positiv ist. Sie wird mit dem Medikament Allopurionol behandelt und ist symptomfrei und in ihrer Lebensqualität nicht eingeschränkt.

LAIA wurde bereits kastriert.

Endstelle gesucht!

Weitere Berichte gibt´s im Pflegestellentagebuch unseres Forums oder unter http://forum.hunde-aus-mallorca.de/viewtopic.php?f=14&t=8388
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Hunde aus Mallorca e.V.

Anschrift 04827 Gerichshain
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Anne Ries Telefon +0049 (0)172 4183091

Homepage http://www.hunde-aus-mallorca.de/index.php?id=1

 
Seitenaufrufe: 516