shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

RAKI Schauen Sie sich dieses Hundelächeln an,...

ID-Nummer126798

Tierheim NameTierschutzverein Arca e.V.

RufnameRAKI

RasseBodeguero Andaluz

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 9 Monate

Farbeschwarz-weiß

im Tierheim seit28.07.2016

letzte Aktualisierung05.09.2017

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Wenn ein Hund in einem Einkaufszentrum gefunden wird, heißt dies meist nichts Gutes. Wenn er auch noch umher irrt, offensichtlich verzweifelt auf der Suche nach seinen Menschen, ist meist klar, dass der Vierbeiner nicht zufällig dort gelandet ist oder sich verlaufen hat, nein, es ist sehr viel wahrscheinlicher, dass sich jemand seines nicht mehr gewollten Haustieres entledigt hat.
Raki wurde in eben solch einem Einkaufszentrum aufgegriffen, als er in typischer Manier auf der Suche nach “seinen” Menschen war. Natürlich waren diese verabscheuungswürdigen und feigen Vertreter unserer Spezies längst über alle Berge und dem kleinen Bodeguero- Mischling blieb nichts anderes übrig, als sich am Ende des Tages völlig übermüdet von einer Mitarbeiterin des Zentrums einfangen und mit nach Hause nehmen zu lassen. Als die freundliche Dame am nächsten Tag die Mitarbeiter der ARCA Sevilla kontaktierte und Raki daraufhin beim Tierarzt durchgecheckt wurde, fand man, wie erwartet, einen Chip. Die Adresse der Besitzer war zwar hinterlegt, jedoch nicht mehr bewohnt, weshalb nahe liegt, dass der Hund aufgrund eines Wohnortwechels ausgesetzt wurde. Wie dem auch sei, Raki lebt nun in der Obhut des örtlichen Tierheimes und hat mittlerweile auch seine gute Laune und sein breites Grinsen wieder gefunden. Der ca. 2,5 Jahre junge (Stand 07/2016) Rüde, der, untypisch für einen Bodeguero, keine kupierte, sondern eine vollständige Rute sein Eigen nennen darf, erfreut sich bester Gesundheit und hat den ersten Schock, im Tierheim gelandet zu sein, erstmal verkraftet. In Gesellschaft sienr Artgenossen bekommt unser intelligentes Köpfchen wohl genug Ablenkung, um zeitweise zu vergessen, dass er einfach entsorgt wurde wie ein ungeliebtes Möbelstück. Da Raki einen sehr gepflegten Eindruck macht, muss er jedoch das Leben in einem Haus vermutlich schon kennen, auch wenn seine Besitzer wohl eine andere Auffassung von Tierliebe hatten, als dies bei uns üblich ist. Auch aus diesem Grund hoffen wir, dass unser hübscher Neuzugang schnell ein liebevolles Zuhause findet, das ihm die Sicherheit und Geborgenheit bietet, die er so dringend braucht.
Raki ist im besten Alter, die Pubertät hat er bereits hinter sich gelassen, wobei er natürlich immernoch ein junger Hund ist, der entsprechende Auslastung benötigt. Ein so cleveres Köpfchen möchte artgerecht gefördert und gefordert werden. Ob Nasenarbeit, Mantrailing oder Hundesport- Ihrer Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.
Sie zögern noch? Schauen Sie sich noch einmal dieses Hundelächeln an. Überzeugt?
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Arca e.V.

Anschrift Schulstr. 3
76593 Gernsbach
Deutschland

Homepage http://tierschutzverein-arca.de/

 
Seitenaufrufe: 219