shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

TROSKY Träumt vom Paradies

ID-Nummer121123

Tierheim NameTierschutzverein Arca e.V.

RufnameTROSKY

RasseBodeguero Andaluz

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 4 Monate

Farbeschwarz-weiß

im Tierheim seit22.05.2016

letzte Aktualisierung08.09.2017

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament ruhig

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Troskys Geschichte ist die vieler spanischer Hunde und obwohl die dortigen Tierschützer dieses Schicksal tagtäglich sehen und erleben, wird es nicht erträglicher oder einfacher. Der kleine Bodeguero- Rüde wurde nach dem Ende der Jagdsaison auf der Straße aufgelesen. Dehydriert, entkräftet und halb verhungert schleppte er sich, wie viele andere, von Mülltonne zu Mülltonne, um etwas essbares zu finden. Vermutlich ist auch er einer von Tausenden ausrangierten Jagdhunden, die es nicht wert waren, bis zur nächsten Saison durchgefüttert zu werden. In Troskys Fall war es nun Glück im Unglück, denn wäre er nicht auf der Straße gelandet, hätten ihn die Mitarbeiter der Hundepension nicht entdeckt und er hätte nie die Chance auf ein richtiges Zuhause bekommen.

Der hübsche Rüde mit den hellen Augenbrauen ist ein ruhiger Zeitgenosse, der ganz offensichtlich den Luxus von regelmäßigen Mahlzeiten und die Sicherheit in der Tierpension genießt. Meist findet man den kleinen Faulpelz entspannt in der sonne liegen und -ganz Spanier- Siesta halten. Trosky wirkt, als sei er froh, nicht mehr hetzen zu müssen und endlich ein ruhigeres Hundeleben zu führen (was ich persönlich ja vollkommen nachvollziehen kann). Mit seinen vierbeinigen Mitbewohnern kommt der zurückhaltende Charmeur prima klar, er geht jeglichen Streitigkeiten aus dem Weg und versucht erst gar nicht, der erste in der Reihe zu sein, wenn es Futter gibt oder sonst etwas interessantes ansteht. Auch was den Kontakt zu Zweibeinern angeht, möchte der vornehme Herr ein wenig gebeten werden. Trosky wartet auch hier geduldig, bis die Reihe an ihm ist, genießt dann jedoch jede Aufmerksamkeit und Zuwendung sehr intensiv und mit halb geschlossenen Augen. Vermutlich hat er niemals zuvor in seinem Leben so etwas wie Streicheleinheiten oder Ohrenkraulen kennen gelernt. Für unseren schönen Terrier muss das Leben in der Pension bereits so etwas wie das Paradies sein, nicht einmal in seinen kühnsten Träumen kann er sich wohl vorstellen, wie es ist, als Mitglied einer Familie zu leben. Ein Plätzchen an der Sonne für die wichtige Siesta, zärtliche Hände, die sowohl die Ohren als auch das Bäuchlein kraulen, einen stets gefüllten Napf und lange Spaziergänge- das alles möchte Trosky erleben. Ein kleiner Hund mit einem großen Traum- es wird doch wohl möglich sein, diesen zu erfüllen?
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Arca e.V.

Anschrift Schulstr. 3
76593 Gernsbach
Deutschland

Homepage http://tierschutzverein-arca.de/

 
Seitenaufrufe: 194