shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

AIDA - so besonders, wie der Name, den sie trägt

ID-Nummer119635

Tierheim NameadopTiere e.V.

RufnameAIDA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 4 Jahre , 4 Monate

Farbegestromt

im Tierheim seit29.04.2016

letzte Aktualisierung01.09.2017

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament ruhig

Aida kommt ursprünglich aus Sizilien. Über ihr dortiges, früheres Leben gibt es keine Informationen. Allerdings dürfte Aida mit einiger Sicherheit noch nie in den Genuß einer eigenen Familie und eines Zuhauses, das diesen Namen verdient, gekommen sein.
Jetzt hat Aida ein Interims-Obdach gefunden, in einem, von Tierschützern geführten, kleinen Tierheim im Norden Italiens.
Und mittels der hier für sie geschalteten 'Kontaktanzeige' hoffen wir, für die ebenso schöne wie besondere Hündin, diejenigen Menschen zu finden, die ihr eine Zukunft im oben beschriebenen Sinne offerieren.

Aida ist ein ruhiges, unaufgeregtes Hundemädchen von ausgeglichener Wesensart. Überschwengliches - fast könnte man sagen, unüberlegtes - Getue ist ihr fremd. Sie lässt es vorsichtig angehen, 'prüft' Beziehungsofferten auf Vertrauenswürdigkeit, bevor sie sich genußvoll einläßt auf Zuwendung, Streicheleinheiten, soziale Interaktion. Dann saugt das Tigerfräulein jedes Fünkchen Aufmerksamkeit wie ein pelziger Schwamm in sich auf und vermag ihrerseits sehr deutlich zu machen, dass Zuneigung und Kooperationbereitschaft auf Gegenseitigkeit beruhen.

Mit Ihresgleichen, egal ob Rüde oder Hündin ist Aida prinzipiell gut verträglich und pflegt einen unproblematischen Umgang mit ihnen. Nur die kleinen Vertreter der Gattung canis lupus familiaris (denen ja nicht selten eine ausgesprochen möchtegerngroße Wesensart zueigen ist) scheinen so gar nicht Aidas Kragenweite zu sein. Mit ihnen sollte die Tigerlady besser nicht vergesellschaftet werden. Gleiches gilt für Katzen und Kleintiere, die Aida möglicherweise als Jagdbeute fehlinterpretieren könnte.

Aida geht mit viel Freude am gemeinsamen 'Weltentdecken' in menschlicher Gesellschaft spazieren und weiß sich dabei nachgerade perfekt an der Leine zu benehmen. Von anderen, weiterführenden Tugenden eines zivilisierten Familienhundes dürfte die Schöne eher 'unbeleckt' sein. Es steht aber außer Frage, dass das kluge und kooperative Hundemädchen sich das erforderliche know how für den versierten Familienhund und Menschenpartner im Pfoteumdrehen anzueignen vermag.

Aida wurde negativ auf alle vorkommenden Mittelmeerkrankheiten getestet.
Sonstige Erkrankungen sind nicht bekannt.
Aida ist kastriert und zieht gechipt, grundimmunisiert und gegen Tollwut geimpft in ihr neues Zuhause.

Mit Aida holen sich ihre zukünftigen Menschen nicht nur ein besonderes und besonders schönes Hundemädchen in ihr Leben. Sie übernehmen und tragen künftige Verantwortung dafür, dass diese außergewöhnliche Hundepersönlichkeit ihrem Wesen wie ihren Kompetenzen und Bedürfnissen gerecht werdend, hundelebenslang ihre koexistenziellen 'Beziehungsqualitäten' artübergreifend-partnerschaftlich leben kann. Aidas Bedürfnisse hinsichtlich spannender und auslastender Betätigung in der freien Natur und die Gelegenheit zur Pflege hundlicher Sozialkontakte sollten ausreichend erfüllt werden. Und last but not least braucht die Tigerlady einen stabilen, Schutz und Sicherheit bietenden, familiären Rahmen, für eine mensch-hundliche Beziehungsgestaltung der extraordinären Art.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim adopTiere e.V.

Anschrift Sternsruher Str. 5
19258 Granzin
Deutschland
(Pflegestelle)

Telefon +49 (0)38843 82627

Homepage http://www.adoptiere.eu/

 
Seitenaufrufe: 355