shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

NEGRO Hier kommt keine Langeweile auf !

ID-Nummer117191

Tierheim NameTierschutzverein Arca e.V.

RufnameNEGRO

RasseSchnauzer-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 5 Jahre , 2 Monate

Farbegrau

im Tierheim seit10.04.2016

letzte Aktualisierung05.09.2017

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

So traurig es ist, aber gerade im Tierschutz gilt: Trau, schau, wem! Sicherlich meinte es die deutsche Organisation, die unseren hübschen Schnauzer-Mischling Negro aus der Tötung holte, gut – aber niemandem ist geholfen, wenn die Rettung der Vierbeiner nicht bis zum Ende geplant ist. Die sogenannten Tierschützer befreiten mehrere Hunde aus der Perrera und brachten sie in einer privaten Tierpension unter. Anscheinend dachten die Deutschen, es sei nicht schwer, Adoptanten für ihre Schützlinge zu finden und diese dann nachzuholen. Doch das erwies sich als Trugschluss, und als die Kosten für die Unterbringung der Tiere zu hoch wurden, stellte man einfach die Zahlungen ein und überließ das Problem den Spaniern.
Die betroffenen Fellnasen hatten unfassbares Glück, dass die Besitzerin der Pension eine enge Freundin der ArcoNatura ist, weswegen sie dort um Hilfe bat und die Vierbeiner nicht direkt wieder in die Perrera brachte. Also wird Negro nun von der ArcoNatura vermittelt und der TSV Arca hat, wie schon für so viele verlorene Seelen, die Finanzierung übernommen.
Diese Geschichte zeigt, wie wichtig es ist, die Vereine zu hinterfragen und sich bewusst zu machen, dass auch im Tierschutz (und oft ganz besonders) nicht alles Gold ist, was glänzt. Viele Menschen wollen helfen, wissen aber nicht wie, und schaffen durch wilden, ungeplanten Aktionismus nur noch mehr Probleme.
Negro ist ein netter, etwa vier Jahre alter (Stand 04/2016) Rüde mit einem verspielten und kontaktfreudigen Wesen. In der Pension lebt er absolut ohne Probleme in einem großen Rudel und akzeptiert auch die überall präsenten Sofatiger (wenn Sie Katzenhalter sind, erwähnen Sie das bitte generell bei der Kontaktaufnahme, die Hunde werden dann noch einmal auf ihre Verträglichkeit – vor allem in geschlossenen Räumen – getestet).
Negro liebt Bälle und Knotentaue und er ist schon ganz wild darauf, auch andere Spielzeuge wie Frisbees, Gummihühner, Fußbälle etc. auszuprobieren und seine schon extrem guten sportlichen Fähigkeiten weiter auszubauen. Deswegen sucht unser anthrazitfarbener Charmeur ein aktives Zuhause, gerne mit Kindern und/oder bei Ausdauersportlern, Hauptsache ist, es kommt keine Langeweile auf!
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Arca e.V.

Anschrift Schulstr. 3
76593 Gernsbach
Deutschland

Homepage http://tierschutzverein-arca.de/

 
Seitenaufrufe: 197