shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

FERINA MÖCHTE IHR HERZ VERSCHENKEN

ID-Nummer115250

Tierheim NameHerz für Ungarnhunde e.V.

RufnameFERINA

RasseDeutscher Schäferhund-Mix

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 3 Monate

Farbehellbraun-weiß-schwarz

im Tierheim seit01.10.2017

letzte Aktualisierung27.10.2017

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Name: Ferina
Aufenthaltsort: Pflegestelle in 04155 Leipzig
Dort seit: 01.10.2017
Rasse:Schäferhund-Mischling ??
Farbe:hellbraun-weiß mit schwarzen Abzeichen
Geburtsdatum:ca. 08.2014
Größe: ca.55 cm
Kastriert:ja

UPDATE 13.11.2017

Ferina ist wohlbehalten in ihrer Pflegestelle angekommen, wo sie mit zwei anderen Hündinnen zusammenlebt. Mit den Hunden in der Pflegestelle hat sie kein Problem, leidet aber ein wenig unter Konkurrenzdruck, da sie noch sehr hungrig nach Aufmerksamkeit ist. Sicherlich würde sie es daher bevorzugen, in ihrem neuen Zuhause die erste Geige zu spielen. Rinchen ist ein noch ungeschliffener Rohdiamant. Sie ist absolut stubenrein und kann auch schon stundenweise alleine Zuhause bleiben. Die Leinenführigkeit wird gerade trainiert und die ersten Erfolge haben sich bereits eingestellt. Beim Schleppleinentraining zeigt sich, dass Ferina sehr darauf bedacht ist, sich nicht zu weit vom Pflegefrauchen zu entfernen und das Rückrufsignal schon gut verinnerlicht hat. Ferina ist sehr anhänglich, verspielt und verschmust. Als ehemaliger "Straßenköter" hat sie immer Hunger. Besonders wertvolle Leckereien verteidigt sie auch schon einmal knurrend. Fremde Menschen auf engem Raum (Besuch) verunsichern sie. Hier ist es angebracht, Ferina einen festen und sicheren Platz zuzuweisen. Auch die Nähe ihrer Bezugsperson hilft ihr in solchen Situationen, ihre Unsicherheit zu bewältigen. Rinchen begleitet ihr Pflegefrauchen zur Arbeit und zeigt sich da von ihrer besten Seite. Sobald sie noch etwas besser an der Leine läuft, darf sie am Rad mitlaufen, was ihr sicherlich, wie das Joggen, viel Spaß machen wird. Prinzipiell ist Ferina ein sehr aufmerksamer Hund, der schnell lernt und unglaublich viel Spaß an sportlichen Aktivitäten hat.

Ferina wurde auf der Straße eingefangen und durfte dann in die Sicherheit unseres Partnertierheimes umziehen. Dort zeigt sie sich als ein ganz liebes Hundemädchen. Sie kommt gut mit allen anderen Hunden des Tierheimes aus. Über jede Zuwendung der Menschen freut sie sich sehr: sei es ein kleines Leckerli oder auch nur ein freundliches Wort. Seit dem 01.Oktober 2017 befindet sich Ferina in einer Familie. Dort kommt sie sehr gut mit den Erwachsenen aus und hat in der Kürze der Zeit schon gelernt, ordentlich an der Leine zu gehen. Den Kindern gegenüber verhält sie sich allerdings dominant; diese Verhaltensweise bedarf noch einiges an Übung. Deshalb wünschen wir uns für die anhängliche, liebenswerte Hündin ein Zuhause ohne Kinder oder mit älteren Kindern. Weiterhin kann Ferina nur in ein katzenfreies Zuhause reisen, da sie Katzen nun gar nicht mag.

Möchten Sie dem treuen und freundlichen Hundemädchen das ersehnte Zuhause schenken? Dann melden Sie sich bitte bei uns.

Kontakt:
Josephine Damsa
0151 - 127 819 83
j.damsa@herz-fuer-ungarnhunde.de
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Herz für Ungarnhunde e.V.

Anschrift Am Birkenberg 6
37176 Nörten-Hardenberg
Deutschland
(Pflegestelle)

Telefon +49 (0)5594 2271711

Homepage http://www.herz-fuer-ungarnhunde.de/

 
Seitenaufrufe: 253