shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

MELLY sucht ein Zuhause oder einen Gnadenbrotplatz

Handicap

ID-Nummer115227

Tierheim NameTierhilfe 2. Chance e.V.

RufnameMELLY

RasseDeutscher Schäferhund-Mix

Geschlecht/KastriertWeiblich, Sterilisiert

Alter 9 Jahre , 7 Monate

Farbebraun-beige

im Tierheim seit19.03.2016

letzte Aktualisierung15.08.2017

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Die schöne und sehr liebenswürdige Hündin ist leider auf der Suche nach einem neuen Platz, da sie ihre Pflegestelle, unsere liebe Marion an dem heimtückischen Krebs verstorben ist. Melly ist sehr gut erzogen und kennt alle Grundkommandos, ist stubenrein und auch verträglich mit anderen Hunden. Mit Katzen ist sie verträglich und auch mit anderen Hunden. Trotz ihrer Dreibeinigkeit ist sie eine lebensfrohe und muntere Gefährtin. Ein ebenerdiges Zuhause mit Gartenzugang wäre für Melly natürlich wichtig. Sie ist eine wohlerzogene Hündin, die sehr gut an der Leine geht.

Melly ist im Jahr 2008 geboren. Sie ist geimpft, gechippt, kastriert und gesund.
Ansprechpartnerin: Frau Ursula Altwasser unter 02626/248123 oder 0160/99718066.

Mellys Geschichte:

Melly, ein Hundeleben voller Trauer, Angst und Schmerzen

Melly kam im Juli 2010 mit ungefähr 5 Monaten mit kaputtem Beinchen in ein türkisches Tierheim , anscheinend war man ihrer überdrüssig und hatte für Tierarztkosten kein Geld. Niemand interessierte sich für die Schmerzen eines jungen Hundes !

Melly war in den letzten Monaten völlig sich selbst überlassen worden. Es kümmerte sich keiner um sie und, niemand half ihr, ihre schrecklichen Erlebnisse zu verarbeiten, Sie fand auch keine Unterstützung mit ihrem verunfallten rechten Hinterbein zurechtzukommen ...

Gott sei Dank fand sich in der Türkei eine deutsche Tierschützerin die Melly vorübergehen aufnahm und so konnte Melly jetzt im August die grosse Reise nach D antreten . Diese Woche noch wird sie wegen Ihres Beinchens noch einem Spezialisten vorgestellt ! Wir hoffen, dass ihr eine Amputation erspart werden kann, aber auch wenn nicht, soll aus Melly ein glücklicher Hund werden !

Melly ist ein wunderbarer Hund, der sehr viel Liebe zu geben hat , aber Sie ist auch sehr zurückhaltend, braucht das Gefühl der beruhigenden Sicherheit. Sie benötigt dringend einen Menschen, bei dem sie sich Zuhause fühlen kann.

Wer kann Ihr die Liebe und Aufmerksamkeit schenken, auf die sie bisher verzichten musste.


Melly ist gechipt, geimpft, kastriert und parasitenfrei.

Update Melly:

Heute erreichte mich eine Nachricht die mich doch sehr nachdenklich und betrübt machte:



Nach Melly’s Besuch in der Tierklinik steht fest, dass ihr Bein leider nicht mehr zu retten ist. Die

Muskeln in ihrem Bein sind zerrissen und das Gewebe zerstört – es sind keine Brüche vorhanden, die operiert werden könnten.

Es muss amputiert werden!!!

Hätte Melly früher nach Deutschland ausreisen können, wären die Chancen auf eine Rettung ihres Beines sehr gut gewesen. Zu spät hatten wir von Melly's Schicksal Kenntnis bekommen.Damit hätte ich selbst in meinen schlimmsten Träumen nicht mit gerechnet – ich hatte immer noch Hoffnung, die heute mit einem Schlag zerstört wurde. Nach Alice’s Tod (meine eigene Hündin - um die ich 1 Woche gekämpft hatte) für mich ein weiterer Tiefschlag. Mit der Amputation ist aber Melly’s Leben nicht vorbei, denn sie wird wieder fröhlich nach der Genesung rumlaufen – Dreibeinchen können das sehr gut und Melly hat ja schon Übung darin.

Update 09.11.2011

Melly unser Mädchen mit dem hoffnungsvollen Blick hat ihre Bein-Amputation gut überstanden. Diese große Operation von 2 Stunden in der Fachklinik von Dr. Flöck verlief komplikationslos. Melly war vor und nach der OP sehr lieb und hat geduldig alles ertragen. Auch von ihrer zwischenzeitlich noch vor der OP ausgebrochenen Ehrlichiose und Babesiose sind keine Spuren mehr zu erkennen, sie hat alles, was ihr Probleme bereitet hat, jetzt hinter sich gelassen und kann beruhigt an ihrem Pflegeplatz bei ihrer Pflegestelle, die erfahren ist im Umgang mit kranken Hunden in einem ruhigen Haushalt genesen.

Melly kann gut laufen: Schauen Sie mal rein:

http://www.youtube.com/watch?v=4CC0wG53iQo
Dreibeinchen
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierhilfe 2. Chance e.V.

Anschrift 56729 Münk
Deutschland
(Pflegestelle)

Telefon +49 (0)2626 248123

Homepage http://www.tierhilfe2chance.de/

 
Seitenaufrufe: 447