shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

CHEWBAKA ein ganzes Leben im Tierheim

Handicap Notfall

ID-Nummer115110

Tierheim NameTierschutzliga Deutschland e.V.

RufnameCHEWBAKA

RasseLabrador Retriever-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 12 Jahre , 8 Monate

Farbefalbfarben

im Tierheim seit05.03.2016

letzte Aktualisierung01.09.2017

AufenthaltsortTierheim

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Hündinnen, Katzen

Es gibt Hunde, die haben im Leben das Pech gepachtet. Geboren im Tierheim in Ungarn verbrachte Chewbaka 11 Lebensjahre hinter Gittern, seit vielen Jahren sogar alleine im winzig kleinen Käfig. Gassigehen, Wiese unter den Pfoten spüren, Streicheleinheiten, Kontakt zu Artgenossen - alles Fehlanzeige. Dann kam Chewbaka über Tierschützer nach Deutschland und wurde hin und her gereicht, denn ein Hund, der nichts im Leben kennen gelernt hat - außer Gitterstäbe, ist eben nicht vom ersten Tag an stubenrein, läuft in den 3. Stock, liegt brav in der Ecke und macht Sitz und Platz.
Im März 2016 endete Chewbakas Reise bei uns im Tierschutzliga-Dorf. Und nun hoffen wir von ganzem Herzen, dass wir für unseren "Chewy" nicht zur Endstation werden. Das hat dieser liebe Hund nicht verdient.
Chewbaka ist eine richtig liebe Hundesocke, der Menschen sehr mag und sich super gerne kuscheln lässt. Auch liebt er inzwischen Gassigänge und läuft halbwegs ordentlich an der Leine. Auch mit der Stubenreinheit klappt es bei uns immer besser. Mit Sicherheit wäre Chewbaka richtig glücklich, wenn er eine Familie mit Haus und Garten findet, wo er immer rum laufen kann und ganz viele Streicheleinheiten bekommt.
Aufgrund des Alters und der früheren schlechten Haltung braucht Chewbaka täglich ein Schmerzmittel, damit ihm die alten Knochen nicht weh tun. Aufgrund einer Herzwurm-Erkrankung, die nicht mehr geheilt werden kann, muss er einmal monatlich ein Spot-on-Präparat (hilft auch gegen Zecken und Flöhe) in das Nackenfell bekommen.
Die Kosten für Chewys Schmerzmittel und Spot-On tragen wir gerne bis zum Lebensende weiter. Daran soll seine Vermittlung nicht scheitern.
Darf Chewbaka darauf hoffen, wenigstens am Lebensende noch Glück zu haben und eine eigene Familie zu finden?

Abgabegebühr: Spende oder Dauerpflegestelle
Herzwurm-Erkrankung; Die Kosten für Chewys Schmerzmittel und Spot-On tragen wir gerne bis zum Lebensende weiter. Daran soll seine Vermittlung nicht scheitern.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzliga Deutschland e.V.

Anschrift Ausbau Kirschberg 15
03058 Neuhausen
Deutschland

Telefon +49 (0)35608 40124

Homepage http://www.tierschutzligadorf.de/

 
Seitenaufrufe: 472