shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

CODRUTZA sucht eine liebe und einfühlsame Familie

ID-Nummer111136

Tierheim NameGrenzenlose Notfelle e.V.

RufnameCODRUTZA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 8 Monate

Farbebraun gefleckt

im Tierheim seit10.02.2016

letzte Aktualisierung01.09.2017

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament unkompliziert

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
Alter: ca. 1 Jahr (geb.Jan.2015)
Größe: 55 cm Schulterhöhe 20 kg
Kastriert: ja
Katzenverträglich: ja, allerdings futterneidisch
Aufenthaltsort: Rumänien


Codrutza war ein unerwünschter Welpe, es ist nicht klar warum sie am Leben gelassen wurde und
nicht wie ihre Geschwister umgebracht wurde. Sie lebte zusammen mit ihrer Mutter auf den Straßen
eines Dorfes und sie war eigentlich auf sich selber gestellt. Futter oder einen Unterschlupf musste sie
sich selber besorgen, all die Leute jagten sie nur hin und her.
Als ihr Bruder als Hofhund behalten wurde, war sowohl sie als auch ihre Mutter unerwünscht und die
Leute aus dem Dorf haben beschlossen sie "verschwinden" zu lassen. Da beide in Lebensgefahr
waren, beschloss ein NUCA Voluntär sie in Pflege zu nehmen.
Codrutza ist ein Junghund, der das Vertrauen zu Menschen noch lernen muss. Sie wurde immer hin
und her gejagt und hatte nie ein richtiges Zuhause. Bei Menschen, die sie nicht kennt ist sie ängstlich
und zurückhaltend und versucht den Kontakt zu vermeiden. Menschen, die sie kennt und zu der
Pflegestelle ist sie freundlich, sehr verschmust und anhänglich. Sie ist verspielt und mag gerne mit
Menschen oder anderen Hunden zu spielen.
Im Haus ist sie stubenrein und kann zusammen mit den anderen Tieren alleine bleiben ohne zu
bellen oder etwas zu zerstören. Wenn sie sich langweilt dann findet sie was zum Spielen. Mit
anderen Hunden ist sie verträglich und mag gerne deren Gesellschaft. Wenn diese es zulassen dann
fordert sie diese zum Spielen auf. Das Spielen mit anderen Hunden kann stundelang gehen, sie langweilt sich nicht.

Da sie viel Hunger erlitten hat, muss sie unbedingt separat gefüttert werden, denn sie bewacht ihr
Futter und lässt keinen ran.
Mit Katzen ist sie auch vertraglich, allerdings sollten diese sie in Ruhe lassen, wenn es um ihr Futter
geht, denn es ist nicht auszuschließen, dass sie auch zuschnappt.
An der Leine geht sie gut und sie genießt Spaziergange. Auch ist sie gut aufrufbar und die Pflegestelle
lässt sie auch freilaufen, denn sie kommt auf Zuruf zurück.
Codrutza sucht eine liebe und einfühlsame Familie, wo sie das Vertrauen in den Menschen
wiedergewinnen kann. Ein vierbeiniger Spielkamerad sollte unbedingt in ihrer zukünftigen Familie
sein.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nur ernstgemeinte Anfragen mit Namen, Anschrift,
Emailadresse und möglichst einer Festnetz-Telefonnummer beantworten können. Ihre Angaben
werden selbstverständlich vertraulich behandelt und ausschließlich im Sinne Ihrer Anfrage genutzt.
Wir werden Ihre Anfrage schnellstmöglich bearbeiten.

Für weitere Informationen und Bildern zu dem Tier und zu dem
eingetragenen Tierschutzverein Grenzenlose-Notfelle e.V. besuchen Sie uns bitte auf unsere
Homepage
www.grenzenlose-notfelle-ev.de
https://www.facebook.com/pages/Grenzenlose-Notfelle-eV
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Grenzenlose Notfelle e.V.

Anschrift Greßhügel 2
97456 Dittelbrunn
Deutschland

Homepage http://www.grenzenlose-notfelle-ev.de/

 
Seitenaufrufe: 239