shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

SAMSON und Sardo, 41849 Wassenberg - reserviert -

ID-Nummer111087

Tierheim Namesaving dogs e.V.

RufnameSAMSON

RasseMaremmano-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 2 Jahre , 1 Monat

Farbecreme

im Tierheim seit10.02.2016

letzte Aktualisierung24.11.2017

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Drei ungewollte Welpen , die uns von einem Bauern übergeben wurden. Er könne sie nicht gebrauchen und wir könnten vll. jetzt helfen.

Ja, wir haben geholfen! Allerdings unter einer sehr maßgeblichen Bedingung:
Kastration der Mutterhündin. Nun kann man ja viel verlangen und wird es umgesetzt?

Wir haben uns davon überzeugt, dass die Hündin kastriert wurde und haben vereinbarungsgemäß die Kastrationskosten komplett übernommen.

Prävention ist sehr wichtig, sonst kommt in 6 Monaten die nächste Anfrage wegen Welpen vom gleichen Bauern.

Shila (bereits vermittelt), Samson und Sardo sind fröhliche Welpen. Sie sind sehr menschenbezogen, verspielt und verträglich mit Rüden, Hündinnen und Katzen.

Wir suchen ausschließlich ein artgerechtes Zuhause mit viel Platz, eingezäuntem Garten und Leuten, die sich mit den Eigenschaften eines Herdenschutzhundes vertraut gemacht haben.

Das Ergebnis des 1. MMC liegt nun vor. Samson wurde positiv auf Hepatozoonose getestet, der restlichen Werte sind negativ.

Bitte beachten Sie unbedingt unsere Vermittlungs-und Haltungsbedingungen für den Maremmano und auch Maremmano-Mischlinge unter

http://www.saving-dogs.de/index.php?id=454.

Weitere Informationen zu dieser Rasse haben wir für Sie zusammengefasst unter

http://www.saving-dogs.de/index.php?id=432

Update 15.04.2016

Sardo und Samson durften Anfang April auf ihre Pflegestelle nach Wassenberg ausreisen.

Beiden gehen inzwischen an den Leinen, ohne ein Makramee draus zu machen, spazieren.

Es wird Zeit für IHRE Familien und den Besuch einer Hundeschule, vielen Hundekontakten.

Beide sind stubenrein und sehr menschenbezogen, verschmust.

Dennoch zeigen sich auch kleine Unterschiede der Charaktere:

Samson hat wohl etwas mehr den Herdenschutzanteil abbekommen.

Wenn man ihn ruft ist er etwas verhaltener und prüft erst einmal denn Sinn des Ganzen. Laien würden sagen er sei stur. Das ist natürlich Unsinn. Ein Herdenschutzhund ist nun mal kein Schäferhund= frei nach dem Motto: sag was ich tun soll… -und ich springe….!

Ein Herdenschutzhund ist es gewohnt eigenverantwortlich zu handeln und somit auch erst mal Dinge für sich zu prüfen. Man wird hier nie den bedingungslosen Gehorsam erwarten dürfen, wie bei vielen anderen Rassen.

Gerade das macht einen Herdenschutzhund aus. Man muss das aber für sich entscheiden, ob man damit klar kommt. Ob man Geduld und viel Einfühlungsvermögen hat.
Herdenschutzhunde sind tolle Familienhunde. Sie sind zudem Spät-Entwickler. Hier kommt man wieder zum Thema Geduld.

Wir vermitteln bundesweit.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Ansprechpartnerin für die Vermittlung:

Karin Loebnitz
Telefon 0202-70555355 oder 0177-7003377
E-Mail k.loebnitz@saving-dogs.de
Kontakt zum Tierheim

Tierheim saving dogs e.V.

Anschrift 41849 Wassenberg
Deutschland
(Pflegestelle)

Telefon +49 (0)202 29561125

Homepage http://www.saving-dogs.de/index.php?id=100

 
Seitenaufrufe: 1022