shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

BRUCE erst süsser kleiner Welpe, dann unerwünscht und jetzt ein NOTFALL

Notfall

ID-Nummer101842

Tierheim Namesaving dogs e.V.

RufnameBRUCE

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 2 Jahre , 5 Monate

Farbetricolor

im Tierheim seit02.11.2015

letzte Aktualisierung13.09.2017

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Steckbrief: Bruce

Geburtsdatum: 15.04.2015
Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling

Notfall: ja
kastriert: nein

Schulterhöhe: ca. 40 cm

Krankheiten: keine bekannt
1. MMC erfolgt nach Einreise in Deutschland

verträglich mit
Rüden: ja
Hündinnen: ja
Katzen: unbekannt

Familienhund: ja
kinderfreundlich: ja

Vermittlung: bundesweit

Pflegestelle: ja
Paten: ja

Aufenthaltsort: Sardinien

Schutzgebühr 200,00 € + MMC 75,00 € + Transport 150,00 €

Ansprechpartner:
Martina Michaely
Tel. 02325 / 37 53 80 oder 0171 / 3 48 21 15
Fax 02325 / 96 19 19
eMail m.michaely@saving-dogs.de
Homepage: www.saving-dogs.de

Update: März 2016

Bruce hat sich erholt. Er ist ein lustiger Junghund geworden. Er ist jetzt in einem Gehege, in dem sich die Hunde verstehen. Allerdings kann sich das auch immer wieder ändern.

Die Zusammenstellung der Hunde wechselt relativ häufig. Es werden Hunde vermittelt und neue kommen dazu.

D.h. momentan geht es ihm gut. Viel besser würde es ihm allerdings gehen, wenn er ein schönes Zuhause mit seinen Menschen hätte. Menschen die ihm Liebe und Geborgenheit geben.

Sehen Sie sich Bruce an. Er ist total nett, verspielt Menschenbezogen.
Bruce – erst süßer kleiner Welpe, dann unerwünscht und jetzt ein NOTFALL
Bruce wurde im Alter von „6 Wochen“ in unserem Partnertierheim in Olbia abgegeben.

Originaltext von der Tierheimleitung:

Bruce ist ein süßer kleiner Welpe, als Spielzeug mitgenommen, ein paar Tage wurde mit ihm gespielt und dann … er pinkelt (…..), er jault etwas (…..) und dann. .. “, dann gibt es keinen Platz, wir können ihn nicht behalten” und WIRD INS RIFUGIO GEGEBEN.

Leider kein Einzelfall. Als Spielzeug angeschafft und dann bemerkt, dass so ein kleiner Hund doch kein Plüschtier ist, was man in die Ecke setzen kann, wenn man es nicht braucht.

Bruce lebte die ersten Wochen mit vielen anderen Welpen in einem größeren Gehege. Dort ging es ihm noch gut. Als Bruce und die anderen älter waren, wurden sie in andere Gehege verteilt.

Inzwischen ist Bruce zu einem absoluten Mobbingopfer geworden und musste auf die Piazza umgesetzt werden. Die Piazza ist der Bereich, der für die alten Hunde vorgesehen ist die nicht mehr in den Gehegen gehalten werden können.

Der gesamt Hals – und Kopfbereich bestand nur noch aus einer großen Wunde.

Inzwischen ist es ziemlich abgeheilt und Bruce kann sich erholen.
Wir wissen allerdings nicht, ob er nicht wieder in eins der vielen Gehege umgesetzt wird. Dann kann es passieren dass es ihm genauso geht wie vorher, oder noch schlimmer.

Das möchten wir vermeiden und suchen für den schönen Bruce ein schönes Zuhause.

Geben Sie Bruce die Möglichkeit auf eine sichere Zukunft. Auch eine Pflegestelle wäre für ihn eine Option.

Sein Start ins Leben war sehr düster, sein weiteres Leben können Sie nun bunt gestalten. Je eher, desto besser. Gerne eine Familie mit Kindern, die mit ihm toben und spielen.

Sollten Sie sich für den schönen Bruce interessieren, rufen Sie mich an.

Herzlichen Dank !

Wichtige Zusatzinformationen:
Weitere allgemeine Angaben:
Die Informationen stammen von unseren in den jeweiligen Einrichtungen ansässigen Kolleginnen und Kollegen und Tierärzten.
In regelmäßigen Abständen besuchen unsere Vermittler die Schützlinge vor Ort.
Eine umfassende Beurteilung ist oftmals aufgrund der schwierigen Lebensumstände in den Tierheimen nicht möglich.
Die Angaben zur Körpergröße sind geschätzt. Gewichts- und Altersangaben können, in Abhängigkeit vom Zeitpunkt der Feststellung, abweichen.
Sofern "unbekannt" angegeben ist, kann saving-dogs leider keine näheren Angaben machen.
Krankheiten geben wir grundsätzlich an, sofern sie uns bekannt sind. Bisher unerkannte Krankheiten können wir nicht ausschließen.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim saving dogs e.V.

Anschrift Cronenfelder Str. 9
42349 Wuppertal
Deutschland

Homepage http://www.saving-dogs.de/index.php?id=100

 
Seitenaufrufe: 412