shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

OZZY Pechvogel sucht dauerhaftes Glück

ID-Nummer100769

Tierheim NameTierschutzliga Deutschland e.V.

RufnameOZZY

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 2 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit05.11.2017

letzte Aktualisierung06.11.2017

AufenthaltsortTierheim

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament lebhaft

Verträglich mit Katzen

Ozzy ist bereits seit Geburt vom Pech verfolgt. Zusammen mit der Mama und den Geschwistern kam er als Welpe ins Tierheim. Alle wurden vermittelt, nur Ozzy wollte niemand. Dann kam seine neue Familie, doch Ozzy’s Glück währte nicht lange, denn seine Familie trennte sich und niemand konnte und wollte Ozzy weiter behalten – Ozzy musste wieder ins Tierheim zurück.
Unsere Hundepflegerin Franzi betreute Ozzy über einen langen Zeitraum Zuhause. Sie kann viele gute Dinge über den jungen Rüden berichten:
Ozzy ist anfangs aufgedreht und lebhaft, wenn man ihn hier aus dem Zimmer holt, doch ein ausgedehnter Spaziergang und ein bisschen Spielen im großen Gehege und man hat einen ruhigen, braven Hund an der Seite. Auch ist er stubenrein und bleibt stundenweise alleine, wenn er vorher ausgiebig spazieren war.
Ozzy kennt und befolgt die Grundkommandos, bindet sich sehr eng an seine Bezugsperson und liebt es mit dieser unterwegs zu sein. Dabei fährt er liebend gerne im Auto mit oder liegt brav beim Cafe-Besuch unterm Tisch. Man kann Ozzy nach der Eingewöhnung auch ableinen, denn er ist sehr anhänglich.
Bis zu Ozzys Vermittlung war Ozzy gut mit Hunden verträglich, wenn er die Chance bekam, diese langsam näher kennen zu lernen. Leider hatte er aber in den letzten Monaten keinen Hundekontakt mehr und nun reagiert er auf sämtlich Hunde ungehalten. Er bellt und springt in die Leine. Wir trainieren nun mit Ozzy und er läuft zur Sicherheit für alle mit Maulkorb. Hier muss weiter intensiv mit ihm gearbeitet werden.
Ozzy ist ein eher unsicherer Hundetyp, der anfangs fremden Menschen gegenüber etwas vorsichtig auftritt. Hat er seine Leute aber einmal ins Herz geschlossen, ist Ozzy der absolute Kuschelbär und ein wirklich treuer Begleiter.
Wir hoffen nun sehr, für Ozzy endlich seine Familie zu finden. Ozzy braucht ruhige Menschen, die ihm Sicherheit geben und ihn liebevoll, aber konsequent weiter erziehen. Kleine Kinder sollten in der Familie nicht vorhanden sein, denn diese verunsichern Ozzy stark. Er hat einfach den Umgang mit Kindern nicht kennen gelernt.
Ozzy hat sein junges Leben bisher hinter Gittern verbringen müssen - dies soll nun endlich ein Ende haben. Wer gibt ihm eine Chance?
anfangs etwas zurückhaltend bei fremden Menschen, benötigt konsequente Erziehung im Umgang mit anderen Hunden
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzliga Deutschland e.V.

Anschrift Ausbau Kirschberg 15
03058 Neuhausen
Deutschland

Telefon +49 (0)35608 40124

Homepage http://www.tierschutzligadorf.de/

 
Seitenaufrufe: 83