shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

NELSON macht weiter tolle Fortschritte! PS 42349 Wuppertal

ID-Nummer100498

Tierheim Namesaving dogs e.V.

RufnameNELSON

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 5 Jahre , 3 Monate

Farbetricolor

im Tierheim seit19.10.2015

letzte Aktualisierung03.04.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Steckbrief: Nelson

Geburtsdatum: 15.03.2015
Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling

Notfall: nein
kastriert: ja

Schulterhöhe: ca. 50 cm, ca. 17 kg

Krankheiten: keine bekannt
1. MMC: Komplett negativ

verträglich mit
Rüden: ja
Hündinnen: ja
Katzen: ja

Ersthund erwünscht: ja gerne, souverän bitte

Vermittlung: bundesweit

Pflegestelle: nein, da bereits auf PS
Paten: ja

Aufenthaltsort: 42349 Wuppertal

Schutzgebühr 250,00 € + MMC 75,00 € + Transport 150,00 €

Ansprechpartner:
Karin Loebnitz
Mobil 0177/ 7 00 33 77
Mail: k.loebnitz@saving-dogs.de
Homepage: www.saving-dogs.com

Update 29.04.2020

Wow… das Leben ist so schön…

…aber das war es nicht immer. Was mir in meinen ersten Lebensjahren passiert ist, behalte ich für mich. Nur so viel sei gesagt: Ich habe – noch auf der Straße - keine guten Erfahrungen mit euch Menschen gehabt. Zu Beginn hatte ich ziemlich Angst.

Aber saving-dogs und meine Pflegefrauchen blieben geduldig. Ich glaube, die ahnten bereits, was für ein toller Kerl in mir schlummert ;)
Die Hunde und Katzen, mit denen ich hier zusammenlebe, haben mich auch das ein oder andere Mal an die Pfote genommen und mir gezeigt, dass Ihr Menschen ja gar nicht so schlimm seid. Mir sind fremde Menschen zwar immer noch suspekt, aber für ein gutes Leckerli springe ich inzwischen auch mal schneller über meinen Schatten.

Durch den Garten zu rennen und Spaziergänge sind echt das Größte. Am Abend im Arm von meinem Pflegefrauchen einzuschlafen, macht den Tag dann perfekt. Mehr brauche ich eigentlich auch nicht zum Glücklich sein. Wir Ihr seht, bin ich ein ziemlich unkompliziertes Kerlchen:)

Ach so: Wenn ich einmal jemanden in mein Herz geschlossen habe, möchte ich dann auch bitte überall mit dabei sein. Ich störe auch nicht. Versprochen! Ich bin sowieso lieber der stille Beobachter. Frauchen meint, ich sei ein kleiner liebevoller Charmeur, der einen mit seinem Blick manchmal ganz schön um den Finger wickeln kann. Coole Strategie, oder?

Wenn Ihr Euch einen anhänglichen, ruhigen und unkomplizierten Weggefährten wünscht und es ok findet, dass ich nicht jedem Menschen und Hund gleich freudig entgegenspringe, seid Ihr bei mir goldrichtig! Und dass ich auch noch bildschön bin, steht ja ganz außer Frage.

Was ich mir wünsche? Nur einen geduldigen, lieben Menschen, dem ich mein Vertrauen schenken darf. Das kann doch nicht so schwierig sein, oder? Ruft an, ich freue mich auf Euch!

Nelson der Charmeur:)
---------------------------------------------------------------------------------------------------

Update November 2019

Nelson hat sich super entwickelt und macht weiter Fortschritte. Er ist in seiner vertrauten Umgebung ein entspannter, unaufdringlicher und ruhiger Hund, der es bevorzugt, nicht aufzufallen. Inzwischen nimmt er nach einer Kennenlernphase Leckerlis von Fremden und kann auch relativ schnell in deren Anwesenheit entspannen, dennoch sehen wir Nelson eher bei einer Einzelperson, der er sein volles Vertrauen schenken kann. Nelson zeigt sich seiner Bezugsperson sehr anhänglich und loyal gegenüber.

Am Liebsten liegt er mit im Bett oder auf dem Sofa und kuschelt dann mit einem. Nelson liebt Spaziergänge. Ein eingezäuntes Grundstück, auf dem er sich auch mal auspowern kann, wäre ideal.
Nelson könnte problemlos zu Katzen und zu nicht aufdringlichen souveränen Hunden vermittelt werden.

Hundebegegnungen draußen mit fremden Hunden sollten weiter trainiert werden, da er bei diesen teilweise aus Unsicherheit mit Bellen reagiert. Nelson ist in seiner vertrauten Umgebung wirklich ein ausgeglichenes Kerlchen.

Alleine bleiben gefällt ihm allerdings noch nicht so sehr, auch daran muss man weiter mit ihm üben. Wir können uns Nelson aber gut als Bürohund vorstellen. Mit Alltagsgeräuschen, auch Straßenverkehr, kommt Nelson inzwischen gut zurecht. In Situationen die ihm noch Ängste bereiten, sucht er in der Regel den Schutz seiner Bezugsperson.

Wer gibt diesem charmanten Kerl die Zeit, die er zum Auftauen benötigt? Er wird Zeit brauchen um anzukommen, dafür bekommen Sie einen Partner fürs Leben, der mit Ihnen durch Dick und Dünn geht.

---------------------------------------------------------------------------------------------------


Update Januar 2019:

Nelson macht weiter tolle Fortschritte.

Das Vertrauen wächst stetig, so dass wir langsam auch verschiedene unbekannte Situationen trainieren können. Aktuell lässt Nelson sich von seiner Pflegemama problemlos anfassen und streicheln, ohne dabei zurückzuweichen und kann das inzwischen auch genießen. Bei ihr sucht er bewusst die Nähe, er legt sich gerne zu ihr. Er kommt immer zuverlässiger, wenn er gerufen wird. Der hübsche Kerl freut sich sehr, wenn seine Pflegemama nach Hause kommt und kommt dann meist auch mit den anderen beiden Hunden angeflitzt.

Nelson zeigt mittlerweile ganz zaghaft verspielte Ansätze.

Wenn es zum Spaziergang geht, kommt er immer wieder freudig angelaufen und bleibt auch immer öfter stehen, um sich anleinen zu lassen.

Auch in Gegenwart von Fremden kann er nach einiger Zeit nun langsam entspannen.

Nelson ist zwar noch weit davon entfernt ein Hund zu sein, der andere Menschen angstlos in seiner unmittelbaren Nähe akzeptiert, aber es wird …. Das kleine Häufchen Angst, das wir die ersten Tage am liebsten wieder nach Sardinien zurückgeschickt hätten, weil er so unglücklich wirkte, blüht auf und er scheint sein neues Leben immer mehr zu genießen. Das freut uns unheimlich für ihn.

Den Katzen schaut Nelson interessiert hinterher, beschäftigt sich aber bisher sonst nicht weiter mit ihnen.

Aktuell würden wir Nelson so beschreiben: Einmal aufgetaut ist er schon ein anhänglicher Kerl, der Streicheleinheiten genießt und mit dabei sein möchte. Wir denken, dass in ihm noch viele tolle Eigenschaften schlummern, die er auf Grund seiner Ängste noch nicht zeigen kann.

Nelson entwickelt sich super und ist, wie wir finden, auf einem richtig guten Weg.

------------------------------------------------------------------

Nelson: Ich stehe mir selbst im Weg … denn ich habe großen Respekt vor euch Zweibeinern

Nelson´s ursprüngliche Geschichte lesen Sie auf unserer Homepage unter:

https://www.saving-dogs.com/hunde/hunde-mn/nelson/


Wichtige Zusatzinformationen:

Weitere allgemeine Angaben:

Die Angaben zur Körpergröße sind geschätzt. Gewichts- und Altersangaben können, in Abhängigkeit vom Zeitpunkt der Feststellung, abweichen.
Sofern "unbekannt" angegeben ist, kann saving-dogs leider keine näheren Angaben machen.
Krankheiten geben wir grundsätzlich an, sofern sie uns bekannt sind. Bisher unerkannte Krankheiten können wir nicht ausschließen.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim saving dogs e.V.

Anschrift 42349 Wuppertal
Deutschland
(Pflegestelle)

Telefon +49 (0)177 7003377

Homepage http://www.saving-dogs.de/index.php?id=100

 
Seitenaufrufe: 2462