shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

AMELIE ca. 44 cm

ID-Nummer100004

Tierheim NameVergessene Pfoten e.V.

RufnameAMELIE

RassePodenco

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 4 Jahre , 11 Monate

Farbebeige-weiß

im Tierheim seit13.10.2015

letzte Aktualisierung02.09.2017

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Update 06.06.2017

Huhu, hier ist Amelie, sieht mich jemand?? Ich warte immer noch auf meine Familie, denn leider hat noch keiner nach mir gefragt. Warum nur???



Ich bin eine freundliche und liebe Zaubermaus und verstehe mich wirklich mit allem und jedem. Okay, etwas Jagdtrieb habe ich schon, das muss ich ja zugeben. Aber das ist mein einziges Manko. Ansonsten tobe und spiele ich gerne und genieße auch gerne mal die Sonne und strecke alle Viere von mir.

Auch Menschen mag ich sehr und lasse mich gerne streicheln. Einen Hundefreund in meiner neuen Familie fände ich auch klasse.

Also ran ans Telefon und ganz schnell meine Vermittlerin anrufen. Ich warte auf Dich!!!!

--------------------------------------

Update 07.10.16

Unsere hübsche Amelie wartet immer noch auf ihre Familie, was weder wir noch die Spanier verstehen können. Amelie ist eine süße, zarte Maus, die sich wirklich mit allem und jedem versteht. Sie ist dem Menschen sehr zugewandt und mag es sehr gestreichelt zu werden. Gerne spielt sie auch mit ihren Artgenossen.

Da sie jedem Streit aus dem Weg geht, gibt es keinerlei Streitereien mit den anderen Hunden. Wer mag unserer Amelie ein eigenes Körbchen geben und ihr eine neue sichere Zukunft schenken?

Bitte melden Sie sich schnell bei Amelies Vermittlerin!

---------------------------------------------

Update 25.11.15

Unsere hübsche Amelie ist eine sehr freundliche Hündin, die sich sehr gerne streicheln lässt und die Menschen sehr mag. Sie ist eine kleine zarte Maus die, sich mit allem und jeden versteht.

Sie geht jedem Streit aus dem Weg und durch ihr ruhiges Wesen hat sie keine Probleme mit ihren Artgenossen.

Wer möchte Amelie bei sich haben und der kleinen zarten Maus ein warmes Plätzchen schenken?

-------------------------------
Andújar, 13.10.2015

Diese zierliche Podenca trägt den schönen Namen Amelie und sie wurde wie die meisten unserer Hunde auf der Straße aufgelesen. Wie lange sie dort gelebt hat und ob sie zuvor ein Zuhause hatte, werden wir nie erfahren. Ebenso wenig wissen wir, wie die Menschen, die Amelie bisher in ihrem Leben getroffen hat, mit ihr umgegangen sind, doch ihre anfängliche Zurückhaltung spricht dafür, dass sie bereits schlechte Erfahrungen mit Menschen machen musste.

Doch es gab auch schon einen zweibeinigen Engel in Amelies Leben, nämlich die Frau, die die Podenca auf der Straße entdeckte und nicht an ihr vorbeiging, sondern sich die Zeit nahm, sie anzulocken und ihr Vertrauen zu gewinnen, um sie dann mit zu sich nach Hause zu nehmen. Amelies Retterin kümmerte sich rührend um die Hündin, bis sie vor einigen Tagen ins Refugio umziehen konnte, von wo aus sie sich nun auf die Suche nach einer eigenen Familie macht.

Amelie betrachtet neue Menschen und Situationen zunächst skeptisch, dann aber interessiert. Auch die vielen Hunde im Refugio machten ihr zunächst Angst, doch nach wenigen Tagen hatte Amelie sich eingelebt und tobt nun am liebsten mit ihrer neuen besten Freundin Linda durch den Auslauf.

Wir suchen für Amelie Menschen, die ihr die schönen Seiten des (Hunde)Lebens zeigen möchten. Wenn Sie ein Herz für Podencos und im Speziellen für diese hübsche Hündin haben, wenden Sie sich gerne an Amelies Vermittlerin!

Schutzgebühr: 270 € + ca. 100 € Transportkosten

Ansprechpartner

Silke Mihm
silke-stefan@vergessene-pfoten.de
0231 /60017527

www.vergessene-pfoten.de
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Vergessene Pfoten e.V.

Anschrift Am Hahnberg 2
21483 Wangelau
Deutschland

Homepage http://www.vergessene-pfoten.de/

 
Seitenaufrufe: 324